Sängerin Konomi Suzuki besucht die AnimagiC 2020

Das Live-Programm der AnimagiC 2020 bekommt weiter Zuwachs:

J-Pop-Sängerin Konomi Suzuki kommt nach Deutschland und wird auf der Anime-Convention im Mannheimer Rosengarten bereits zum vierten Mal performen.

In Fankreisen bekannt wurde Suzuki durch Ihre Liedbeiträge zu Serien wie „Dusk Maiden of Amnesia“, „Re:ZERO – Starting Life in Another World“ und „No Game No Life Zero“ bekannt.

Konomi Suzuki bietet auch eine Signierstunde für Fans an.

Die diesjährige AnimagiC findet vom 31. Juli bis 2. August 2020 im Mannheimer Rosengarten statt.

Quelle: Pressemitteilung

||||| Like It 1 Find ich gut! |||||

Auftritte von „Anly“ und „GIRLFRIEND“ für AnimagiC 2020 bestätigt

J-Pop-Fans aufgepasst:

Die Organisatoren der AnimagiC haben angekündigt, dass für die AnimagiC 2020 mit „Anly“ und „GIRLFRIEND“ zwei namhafte japanische Music-Acts nach Deutschland kommen:

  • „Anly“ besuchte bereits 2019 die AnimagiC. Die Solokünstlerin ist u.a. durch Ihre Musikbeiträge zu „Naruto Shippuden“ und „The Seven Deadly Sins: Die Rückkehr der Gebote“ bekannt geworden
  • „GIRLFRIEND“ feiern auf der AnimagiC 2020 ihre Europapremiere. Die vierköpfige Girlgroup aus Japan ist vielen Fans der Serien „Black Clover“ und „Twin Star Exorcist“ durch ihre musikalischen Beiträge ein Begriff

Die AnimagiC 2020 findet vom 31. Juli bis 2. August 2020 im Rosengarten Mannheim statt.

Quelle: Pressemitteilung

||||| Like It 4 Find ich gut! |||||