Kimi ga Suki – I luv u

Name: Kimi ga Suki – I luv u
Englischer Name:
Originaltitel: Kimi ga Suki
Herausgebracht: Japan: Kodansha 2007
Deutschland: EMA 2015
Mangaka: Ayu Watanabe
Bände: 3 Bände
Preis pro Band: 6,50 €

Kimi ga Suki - I luv u Band 1 Story
Aki und Mase kennen sich seit der Mittelschule und sind dort zusammen in der Basketball AG. Dadurch verbringen sie sehr viel Zeit miteinander und Aki ist seit dem auch in ihn verliebt. Sie hat sich sogar die Haare für ihn lang wachsen lassen, weil er sie so gerne mag. Jedoch hat sie Angst davor ihm ihre Gefühle zu gestehen, weil sie Angst hat ihn zu verlieren. Nach dem Training schenkt er ihr ein total süßes Haarband. Sie freut sich sehr darüber.

Viele ihrer Freunde haben inzwischen einen Partner, weil sie Weihnachten mit ihnen verbringen möchten. Die beiden beschließen ebenfalls Weihnachten zusammen zu verbringen. Glücklicher könnte Aki nicht sein.

Doch dann trifft sie auf ihrem Heimweg auf einen Jungen namens Koichi. Er ist das Basketball Ass einer anderen Schule, gegen die Mases Mannschaft schon gespielt hat. Er gesteht ihr, dass er in sie verliebt ist. Aki fühlt sich sehr geschmeichelt und ist etwas überfordert mit der Situation. Koichi bittet sie um ein Date. Er möchte nur, dass sie ihn etwas kennenlernt.

Kimi ga Suki - I luv u Band 2Obwohl sie sich eigentlich etwas sträubt, da sie ja Gefühle für Mase hegt, lässt sie sich auf ein Treffen ein. Koichi ist ein wirklich netter Junge. Er hat sogar eine Sportempfehlung für eine der besten Oberschulen bekommen. Bei ihrem Date spielen sie auch Basketball und haben viel Spaß zusammen. Später stellt Aki fest, dass sie ihr Haargummi verloren hat, welches sie von Mase geschenkt bekommen hat. Koichi hilft ihr beim Suchen und findet es auf der Straße. Lächelnd hält er es hoch. Doch bevor er es Aki geben kann, wird er von einem Auto angefahren.

Aki fühlt sich für den Unfall verantwortlich und als Mase ihr dann auch noch seine Liebe gesteht, ist das Gefühlschaos vorprogrammiert.

Eigene Meinung
Ich liebe die Manga von Ayu Watanabe. Sowohl die Story wie auch der Zeichenstil sind voller Gefühl. Es handelt sich hier nicht um eine flache, berechenbare Liebesgeschichte sondern wirklich um eine tiefgründige Romanze mit vielen Wendungen und Überraschungen.

© AyaSan

Kima ga Suki: © 2007 Ayu Watanabe, Kodansha/EMA

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||

EMA Sommerprogramm 2015

EMA-LogoEMA hat heute das Sommerprogramm 2015 für den Zeitraum April bis September 2015 bekannt gegeben:

Action
AJIN – Demi-Human von Tsuina Miura & Gamon Sakurai – 4+ Bände ab Juni
Bestiarius (OT: „Toujuushi Bestiarius“) von Masasumi Kakizaki – 1+ Bände ab Juli
Prison School (OT: „Kangoku Gakuen“) von Akira Hiramoto- 14+ Bände ab April

Romance
Beast Boyfriend (OT: „Kedamono Kareshi“) von Saki Aikawa – 6+ Bände ab April
Kimi ga suki – I luv u von Ayu Watanabe – 3 Bände ab Juni

Mystery
Akuma no Riddle von Yun Kouga & Sunao Minakata – 2+ Bände ab Mai
Detektiv Conan – Detektiv auf hoher See (Anime Comics) von Gosho Aoyama – 2 Bände ab August
Detektiv Conan FBI Selection von Gosho Aoyama – Einzelband im Mai
Gosho Aoyama Short Stories (OT: „Gosho Aoyama Tanpenshuu“) von Gosho Aoyama – Einzelband im Juni
The Mastermind Files (OT: „Chousuinou Kei“) von Kazuo Gomi, Mitsuhiro Mizuno & Yoshiki Tanaka – 7 Bände ab Mai
Who is Sakamoto? (OT: „Sakamoto desu ga?“) von Nami Sano – 3+ Bände ab Juni

Fantasy / SF
Black Rock Shooter – The Game von huke / Imageepoch / TNSK – 2 Bände ab Juli
Demon King Camio von Marika Herzog & Michel Decomain – ab Juni
Kingdom Hearts White Edition von Shiro Amano – ab April
Noragami Tales (OT: „Noragami Shuuishuu“) von Adachitoka – 1+ Bände ab September
Snow White & Alice (OT: „Shiro Ari“) von Pepu – 6+ Bände ab Mai

Comedy
Dog & Scissors (OT: „Inu to Hasami wa Tsukaiyou“) von Shunsuke Sakurai & Kamon Ohba – 4 Bände ab April

Boys Love
Café Men! (OT: „Cafe Otoko“) von Ryo Takagi – Einzelband im September
Hide and Seek (OT: „Himegoto Asobi“) von Yaya Sakuragi – 3 Bände ab Juni
Koitomo!? von Yuu Moegi – Einzelband im April
Liebe unter einem Dach (OT: „Hatsukoi“) von Kakine – Einzelband im April
Shut up and sleep with me (OT: „Dakasete kurenai ka?“) von Makoto Tateno – Einzelband im August

Quelle: manganet.de

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||