Dein starker Rücken

Name: Dein starker Rücken
Englischer Name:
Originaltitel: Ani No Senaka
Herausgebracht: Japan: Tokuma Shoten 2014
Deutschland: Tokyopop 2016
Mangaka: Waka Sagami
Bände: Einzelband
Preis pro Band: 6,95 €

Story
Yuki ist in seinen verwitweten Schwager Keiichiro verliebt. Er gesteht sich diese Gefühle aber nicht zu, da er Angst hat, damit seine verstorbene Schwester zu hintergehen. Stattdessen begnügt er sich damit, sich um Keiichiro zu kümmern. Zumal sich die beiden noch immer ein Haus teilen. Doch auch das innige Verhalten seines Schwagers ihm gegenüber verwirrt ihn mehr und mehr.

Um seinen Schuldgefühlen zu entfliehen und sich von Keiichiro zu lösen, beschließt er fort zu gehen und sich ein neues Leben aufzubauen. Aber kann er das wirklich? Kann er seinen Gefühlen entkommen? Und wird sein Schwager ihn gehen lassen?

Das fragt sich vermutlich auch Keiichiro, als er von Yukis Plänen erfährt. Vor dem Tod seiner Frau hatte er dieser versprochen, sich um Yuki zu kümmern. Aber wie soll er das, wenn dieser fort ist? Und empfindet er nicht schon längst mehr für den jungen Mann, an seiner Seite, als Freundschaft?

Können die beiden ihre Trauer und Schuldgefühle loslassen und sich ein neues Leben zusammen aufbauen?

Eigene Meinung
Ich mag sehr gern Manga mit ernsteren Untertönen. Zudem bin ich immer gern für ein wenig Drama zu haben. Daher gefällt mir dieser Manga sehr gut.

Er zeigt mal nicht diese Leichtigkeit des Verliebens, die nichtigen Probleme, bevor ein Paar zusammen kommt. Stattdessen zeigt der Manga uns die verletzlichen Seiten der Charaktere. Das Leid, das der Tod einer geliebten Person hinterlässt und die Zweifel, ob man wieder glücklich sein darf.

Die Zeichnungen sind wirklich gut. Dennoch hätte ich mir gewünscht, dass die im Manga älter eingestuften Charaktere auch so rüber gekommen wären. Stattdessen kommt es einem an einigen Stellen eher vor, als seien Keiichiro und Yuki gleich alt. Hin und wieder sind auch die Panels ein wenig textüberladen. Dies ist aber hinnehmbar, wegen der tiefgehenden Geschichte.

Was die Altersempfehlung angeht, so gibt es schon zwei explizitere Stellen, warum ich mich auch wundere, weswegen es keine 16er Empfehlung geworden ist.

Dein starker Rücken: © 2014 Waka Sagami, Tokuma Shoten / Tokyopop

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||

Schreibe einen Kommentar