Programmankündigung für den Monat Februar 2019 bei Tokyopop

VerlagslogoTokyopop hat heute das Programm für den Monat Februar 2019 angekündigt:

  • Crush on you (OT: „Doukyuusei ni Koi o Shita“) von Rin Miasa – 7 Bände für je 6,50 €
  • Devil ★ Rock von Spica Aoki – 3 Bände für je 6,95 €
  • Kleine Schätze (OT: „Haruta Nana Renai Monogatari Shu“) von Nana Haruta – Einzelband für 7,50 €
  • Magical Girl Site Sept (OT: „Mahou Shoujo Site Sept“) von Kentaro Sato / Toshinori Sogabe – 1+ Bände für je 6,95 €

Veröffentlichungen am 11. Januar 2018:
1/3 – Auf einen Nenner, Band 02
Akashic Records of the Bastard Magic Instructor, Band 02
Black Clover, Band 15
BL Syndrom, Band 04
Blue Lust, Band 03 (Abschlussband)
Café Liebe, Band 02
Crush on you, Band 01
Deine wundersame Welt, Band 03
Devil ★ Rock, Band 01
Giant Days, Band 06
Grimoire – Heilkunde magischer Wesen, Band 02
Hello Kitty, Band 02
Hey, Schwester, Band 12
Honey come Honey, Band 02
Innocent, Band 08
Kleine Schätze
Magical Girl Site Sept, Band 01
Maiden Spirit Zakuro, Band 06
Real Account, Band 05
Servamp, Band 12
Smokin’ Parade, Band 05
Sparkly Lion Boy, Band 06
Sword Art Online – Progressive, Band 07
The Rising of the Shield Hero, Band 08

Quelle: tokyopop.de

||||| Like It 11 Find ich gut! |||||

Erste Details zum neuen „Digimon“-Filmprojekt enthüllt!

©2015 Akiyoshi Hongo, Toei Animation

Auf dem „Digimon Kanshasai 2018 -Special Meeting in Odaiba-“-Event in Tokyo wurden am Sonntag erste Details zum nächsten Filmprojekt bekannt gegeben. Auch dieses Filmprojekt ist „Digimon Adventure“ gewidmet und darin werden Tai und Matt 22 Jahre alt sein!

Hiromi Seki, Toei Animations Original-Produzentin für die „Digimon“-Anime-Projekte, wird auch das neue Filmprojekt betreuen und Katsuyoshi Nakatsuru feiert sein Comeback als Character-Designer. Auch Kenji Watanabe, der in den bisherigen Filmen die Digimon designt hat, wird in besagter Funktion wieder dabei sein.

Quelle: Anime News Network

||||| Like It 19 Find ich gut! |||||

My Honey Boy

Name: My Honey Boy
Englischer Name:
Originaltitel: Mizutama Honey Boy
Herausgebracht: Japan: Hakusensha 2014
Deutschland: KAZÉ 2018
Mangaka: Junko Ike
Bände: 10 Bände
Preis pro Band: 6,95 €

Story
Als Shiro Mei bittet seine Freundin zu sein, lehnt sie dankend ab. Shiro kommt von seiner Art her eher wie ein Mädchen herüber, wohin gegen Mei in der Schule als „der Samurai“ bekannt ist. Sie ist taff und lässt sich nichts gefallen!

Doch gerade diese Gegensätze scheinen sich anzuziehen, auch wenn Mei das eher irritiert. Aber wer kann auch Shiros Back- und Nähkünsten auf Dauer widerstehen? Oder seine Art sich für seine Mitschüler einzusetzen oder auch Mei zu beschützen, auch wenn er weitaus öfter ihres Schutzes bedarf?

Gerade als sie sich endlich näher kommen, taucht auch noch ein Rivale um Meis Gunst auf. Der sich nach einem Duell mit Mei aber erst Mal als fester Freund von Shiro bezeichnet, aber immer noch sein Glück bei Mei versucht!

Wenn wird sie am Ende wählen? Können so unterschiedliche Menschen ihr Glück überhaupt gemeinsam finden?

Eigene Meinung
Mit gefiel „My Honey Boy“ wirklich sehr gut. Gerade, dass man hier mit den Geschlechterrollen spielt, war mal sehr erfrischend.

Hier ist der Junge eher dem Verhalten nach das Mädchen und das Mädchen der Junge. Dennoch ziehen sich gerade diese Gegensätze an, auch wenn gerade Mei das schwer fällt zu akzeptieren. Sie wurde allerdings auch der Familientradition früh im Kendo gedrillt und daher ist ihr Charakter eher jungenhaft. Shiro dagegen wuchs als Junge mit drei älteren Schwestern und der Mutter auf, der Vater war oft auf Geschäftsreisen, daher steht er eben auf das Nähen, Backen und schämt sich auch nicht Mädchensachen zu tragen. Es wird daher sehr interessant zu sehen, wie sich die Geschichte zwischen den beiden weiterentwickelt und ob sie am Ende ihr Glück gemeinsam finden! Dran bleiben lohnt sich auf jeden Fall.

Zeichnerisch gibt es sicher bessere Manga. Detailreich ist er dennoch und man merkt wie viel Herzblut in der Geschichte steckt. Die Panels sind zwar recht textlastig, aber bei der wirklich guten Handlung des Manga, sieht man gern darüber hinweg und legt den Manga auch nur ungern aus der Hand.

Die Altersempfehlung liegt bei zwölf Jahren und ist gut gewählt. In dem Alter kennt man sich ja schon mit den Unterschieden zwischen den Geschlechtern aus und kann der Geschichte daher gut folgen. Zudem gibt es auch immer mal wieder ein wenig Drama und Action.

Fans von wirklich guten Manga, sollten bei „My Honey Boy“ unbedingt zu greifen!

My Honey Boy: © 2014 Junko Ike, Hakusensha/ KAZÈ

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||

Yunas Geisterhaus

Name: Yunas Geisterhaus
Englischer Name:
Originaltitel: Yuragiso no Yuuna-san
Herausgebracht: Japan: Shueisha 2016
Deutschland: KAZÉ 2018
Mangaka: Tadahiro Miura
Bände: 18 Bände, wird fortgesetzt
Preis pro Band: 6,95 €

Story
Der junge Kogarashi hat es nicht gerade leicht. Er hat einiges an Schulden angehäuft und kein Dach über dem Kopf. Das Einzige, das er noch hat, ist seine Fähigkeit Geister zu sehen und sie schlagkräftig austreiben zu können. Daher zieht er auch dankend in ein ehemaliges, heruntergekommenes Onsen, um dort einen Geist auszutreiben und lebenslanges Wohnrecht zu bekommen.

Allerdings ist das Onsen mit weitaus mehr Geisterwesen bevölkert, als er ahnt. Gerade Yuna hat es ihm da angetan, der er unbedingt dabei helfen möchte ins Jenseits zu gehen. Dafür muss er aber herausfinden was sie an das Jetzt noch bindet! Dies ist allerdings nicht so einfach, wenn man gleichzeitig von Exorzisten attackiert wird, ein Missverständnis mit einem Katzengeist durch ein Tischtennisduell bereinigt oder einer neuen Mitschülerin mit einem Geistproblem helfen muss!

Yuna versucht zwar zu helfen, macht aber im Grunde alles noch komplizierter für Kogarashi.

Wird er Yuna helfen können? Wie geht es mit den anderen Geistern weiter? Und bekommt Kogarashi sein Leben in den Griff?

Eigene Meinung
„Yunas Geisterhaus“ war nicht nach meinem Geschmack. Vom eigentlichen Ziel herauszufinden was Yuna in dieser Welt hält, wird ziemlich schnell abgewichen. Viel mehr wird Kogarashi ständig in neue Situationen gebracht, die ihn noch lächerlicher erscheinen lassen, als er eh schon rüber kommt. Yuna macht es mit ihrer Hilfe auch nicht besser und bleibt wie die anderen Geistermädchen auch noch ziemlich charakterlos. Wirklich mitfiebern tut man nicht. Mir fiel es daher auch ziemlich schwer den Manga überhaupt bis zum Ende zu lesen.

Dafür gab es dann aber wieder reichlich Schauwerte von üppigen Brüsten, Hintern und Höschen zu sehen. Für weibliche Leser nicht unbedingt etwas das einen anspricht! Gut gezeichnet ist der Manga besonders bei diesen anzüglichen Szenen und auch die Action kommt recht dynamisch daher, allerdings für mich kein Grund mir die weiteren Bände auch noch zu kaufen. Es fehlt einfach an Spannung, die den Wunsch wecken könnte, zu erfahren wie es mit Yuna und Kogarashi weiter geht!

Die Altersempfehlung liegt bei 14 Jahren. Dies ist wegen der doch recht freizügigen Szenen auch gut gewählt.

Fans von Manga mit reichlich Fan-Service, können einen Blick riskieren, aber ein Muss ist „Yunas Geisterhaus“ meiner Meinung nach nicht!

Yunas Geisterhaus: © 2016 Tadahiro Miura, Shueisha/ KAZÉ

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||

Neue Anime bei KAZÉ + Verschiebungen

KAZÉ hat mit dem heutigen Newsletter neue Anime angekündigt:

  • der Film zu „Okko’s Inn“ wird 2019 veröffnetlicht
  • Anime-Serie „Yunas Geisterhaus“ (OT: „Yuragi Sou no Yuuna-san“) ab sofort bei Anime on Demand. Jeden Samstag gibt es eine neue Folge

Verschiebungen:

  • InuYasha – Box 5 erscheint voraussichtlich ab 31. August.
  • Amagi Brilliant Park – Vol. 1 erscheint voraussichtlich ab 30. NovemberQuelle: KAZÉ Newsletter
||||| Like It 7 Find ich gut! |||||

Manga News Nr. 741

Diese Woche gibt es folgende neue Reviews:

In these Words
Super Mario Adventures

 

EMA hat die Neuheiten bereits ausgeliefert:
An deiner Seite – Luxury Edition
Armed Girl’s Machiavellism 3
Attractive Detectives 3
Bad Boy Yagami 2
Bungo Stray Dogs 6
Dolly Kill Kill 9
Gleipnir 3
High Rise Invasion 13
Imprisoned Hearts 2
Love Hotel Princess 6
Pakt der Yokai 17
Rainbow Days 13
re:member 12
Say „I love you“! 7
Taboo Tattoo 9
To Your Eternity 3

Die neuen Bände von Altraverse sind nun erschienen:
Game – Lust ohne Liebe 2
Goblin Slayer! 1
Granblue Fantasy 2
Kakegurui – Das Leben ist ein Spiel 2
Lip Smoke
Maybe someday – In these words Prequel
Record of Grancrest War 2
Super Lovers 1

Carlsen_Manga_LogoCarlsen hat die neuen Bände für diesen Monat ausgeliefert:
Anonymous Noise 6
Attack on Titan – No Regrets (Full Color Edition) 2
Battle Angel Alita – Perfect Edition 4 (auch im Schuber erhältlich)
Becoming a Girl one Day 4
Chiisakobee 3
Die Walkinder 3
Dreamin‘ Sun 4
Focus 10 2
Food Wars – Shokugeki no Soma 15
Hunter x Hunter 9+10 Neuausgabe)
I am a hero in Nagasaki
Murciélago 7
My Hero Academia 13
Naruto Massiv 11
Okitenemuru 7
One Piece Party 3
One Week Friends 7
Overlord 6
Personal Paradise – Brave Brother 1.0 2
Sacrifice to the King of Beasts 1
Splatoon 2
The Promised Neverland 3
The Royal Tutor 5
Triage X 15

Panini-Manga-logoPanini Manga hat die folgenden neuen Bände veröffentlicht:
Kiss x Death 5
My Love Story!! – Ore Monogatari 9
Pokémon: Schwarz und Weiss 2 2

Japanische Manga-Charts vom 16. bis 21. Juli 2018 von Oricon
01. Kingdom #51
02. Tokyo Ghoul:re #16
03. JoJolion #18
04. Kishibe Rohan wa ugokanai #2
05. DAYS #28
06. Gekkan Shôjo Nozaki-kun #10
07. Karakai Jōzu no (Moto) Takagi-san #3
08. My Hero Academia #19
09. The Quintessential Quintuplets #5
10. Haikyu!! #32

Quelle: www.oricon.co.jp

||||| Like It 11 Find ich gut! |||||

ProSieben MAXX Programm im August

Der August steht schon in den Startlöchern, da möchten wir euch noch kurz über das künftige Programm bei ProSieben MAXX informieren:

Die Anime-Action am 06. und 8. August
15:50 Uhr – Yu-Gi-Oh! 5D’s, Staffel 3
16:10 Uhr – Dragon Ball Z Kai
16:35 Uhr – Inuyasha
17:10 Uhr – Eureka Seven (Deutsche Erstausstrahlung)
17:10 Uhr – Naruto Shippuden, Staffel 1, Doppelfolgen
18:25 Uhr – Detektiv Conan (letzte Folgen)
18:55 Uhr – One Piece

Die Anime-Action vom 08. und 10. August
15:50 Uhr – Yu-Gi-Oh! 5D’s, Staffel 3
16:10 Uhr – Dragon Ball Z Kai
16:35 Uhr – Inuyasha
17:10 Uhr – Eureka Seven (Deutsche Erstausstrahlung)
17:10 Uhr – Naruto Shippuden, Staffel 1, Doppelfolgen
18:25 Uhr – One Piece, Doppelfolgen

Die Anime-Action am 13. und 14. August
15:50 Uhr – Yu-Gi-Oh! 5D’s, Staffel 3
16:15 Uhr – Dragon Ball Z Kai
16:35 Uhr – Inuyasha (letzte Folgen)
17:10 Uhr – Eureka Seven (Deutsche Erstausstrahlung)
17:10 Uhr – Naruto Shippuden, Staffel 1, Doppelfolgen
18:25 Uhr – Gintama (Deutsche Erstausstrahlung)
18:55 Uhr – One Piece

Die Anime-Action vom 14. bis 27. August
15:50 Uhr – Yu-Gi-Oh! 5D’s, Staffel 3
16:15 Uhr – Dragon Ball Z Kai, Doppelfolgen (Deutsche Erstausstrahlung)
17:10 Uhr – Naruto Shippuden, Staffel 1, Doppelfolgen
18:25 Uhr – Gintama (Deutsche Erstausstrahlung)
18:55 Uhr – One Piece

Die Anime-Action ab 28. August
15:50 Uhr – Yu-Gi-Oh! 5D’s, Staffel 3
16:15 Uhr – Dragon Ball Z Kai, Doppelfolgen
16:40 Uhr – Hunter x Hunter (Deutsche Erstausstrahlung)
17:10 Uhr – Eureka Seven (Deutsche Erstausstrahlung)
17:10 Uhr – Naruto Shippuden, Staffel 1, Doppelfolgen
18:25 Uhr – Gintama (Deutsche Erstausstrahlung)
18:55 Uhr – One Piece

Die Animenacht am 03. August
20:15 Uhr – Anime Movie
22:15 Uhr – Blue Exorcist (Deutsche Erstausstrahlung)
22:45 Uhr – Sword Art Online, Staffel 2 (Deutsche Erstausstrahlung)
23:15 Uhr – Erased: Die Stadt, in der es mich nicht gibt (Deutsche Erstausstrahlung)
23:40 Uhr – The Testament of Sister New Devil
00:10 Uhr – Code Geass
00:40 Uhr – Psycho Pass, Staffel 2

Animenacht am 03. August
20:15 Uhr – Naruto Shippuden the Movie: Blood Prison
22:15 Uhr – Blue Exorcist, Folge 21, Deutsche Erstausstrahlung
22:45 Uhr – Sword Art Online, Staffel 2 Folge 1, Deutsche Erstausstrahlung
22:55 Uhr – Erased: Die Stadt, in der es mich nicht gibt, Folge 4, Deutsche Erstausstrahlung
23:25 Uhr – The Testament of Sister New Devil, Folge 6
23:55 Uhr – Code Geass, Folge 6
00:20 Uhr – Psycho Pass, Staffel 2 Folge 11

Die Animenacht ab 10. August
20:15 Uhr – Anime Movie
22:15 Uhr – Blue Exorcist (Deutsche Erstausstrahlung)
22:45 Uhr – Sword Art Online, Staffel 2 (Deutsche Erstausstrahlung)
23:15 Uhr – Erased: Die Stadt, in der es mich nicht gibt (Deutsche Erstausstrahlung)
23:40 Uhr – The Testament of Sister New Devil
00:10 Uhr – Bleach
00:40 Uhr – Code Geass

Die Animefilme im August
03.08.18 20:15 Uhr – Naruto Shippuden the Movie: Blood Prison
10.08.18 20:15 Uhr – Road to Ninja: Naruto the Movie
17.08.18 20:15 Uhr – The Last: Naruto the Movie
24.08.18 20:15 Uhr – Boruto: Naruto the Movie
31.08.18 20:15 Uhr – Dragon Ball Z Resurrection F

Alle Folgen und Filme könnt ihr nach Ausstrahlung kostenlos streamen.

Quelle: ProSieben MAXX

||||| Like It 8 Find ich gut! |||||

Super Mario Adventures

Name: Super Mario Adventures
Englischer Name: Super Mario Adventures
Originaltitel: Super Mario Adventures Mario no Daiboken
Herausgebracht: Japan: Shogakukan 1993
Deutschland: KAZÉ 2018
Mangaka: Story: Kentaro Takekuma
Zeichnungen: Charlie Nozawa
Bände: Einzelband
Preis pro Band: 12,00 €

Story:
Prinzessin Peach gibt am Abend eine Feier im Pilz-Königreich, weshalb Mario und Luigi bis dahin die Palastrohre reparieren sollen. Plötzlich sprießen überall weitere Rohre aus dem Boden empor und die Koopas fallen ein, allen voran natürlich ihr König Bowser, der Peach dazu erpresst, ihn zu heiraten, indem er androht, all ihre Untertanen in Stein zu verwandeln. Als er an Mario und einigen Toads ein Exempel statuiert, nimmt Peach wutentbrannt die Verfolgung auf. In der Zwischenzeit wird der zu Stein gewordene Mario eine Woche lang vom Massage-Minister des Pilz-Königreichs durchgeknetet, bis er wieder der Alte ist. Mario und Luigi entdecken kurz darauf ein seltsames Ei, aus dem der grüne Dino Yoshi schlüpft, vor dem sie zunächst Angst haben. Doch schnell erweist er sich als verlässlicher Kampfgefährte und das Trio macht sich auf zum Yoshi-Dorf. Dort lernen sie den freundlichen Floyd kennen, der scheinbar als Einziger die Yoshis versteht und den Brüdern erklärt, dass die Koopas Yoshi mit einem Zauber in dem Ei eingesperrt haben. Da überbringt Toad ihnen eine Hiobsbotschaft: Bowser hat Peach gefangengenommen!

Peach zieht alle Register, um Bowser und den Koopalingen zu entkommen, doch gerade als sie der Freiheit entgegensegelt, schießt sich Mario versehentlich in Bowsers Turm und wird seine Geisel. Um den Koopa-König zu überlisten, tauschen Luigi und Peach ihre Klamotten und Luigi gibt sich für sie aus. Er gibt vor, den Koopalingen eine Pizza zu bestellen, doch in Wirklichkeit ruft er Toad an und Yoshi macht sich, als Pizza-Lieferant getarnt, auf den Weg. Seine Fracht ist jedoch keine Pizza sondern eine bis unter die Zähne mit Bomben bewaffnete Peach! Was als Bluff gedacht war, endet allerdings damit, dass der ganze Turm explodiert und Mario und die anderen durch die Wucht der Explosion hinauskatapultiert werden. Zum Glück sind alle unversehrt und müssen nur noch darauf warten, dass Toad ihnen ein Rettungs-Team schickt. Als es endlich eintrifft, sammelt es aber nur Peach ein, da es sich um eine Falle von Bowser handelt! So nehmen Mario, Luigi und Yoshi abermals die Verfolgung auf, um Prinzessin Peach aus den heiratswilligen Klauen Bowsers zu befreien.

Eigene Meinung:
Nachdem die Manga-Adaptionen der Nintendo-Hits „Pokémon“, „The Legend of Zelda“ und „Splatoon“ bereits Deutschland erobert haben, gönnt Kazé nun endlich auch dem zweifellos bekanntesten aller Nintendo-Charaktere sein wohl verdientes Comic-Debüt: „It’s-a me, Mario!“ Bunt, niedlich und mit viel Humor versetzt der vorliegende Einzelband jeden Fan, der alt genug ist, in die 90er zurück. Mein persönliches Highlight ist das Bonuskapitel „Mario vs. Wario“, welches auf einem meiner Lieblings-Gameboy-Spiele aus der Kindheit basiert: „Super Mario Land 2“. Die Hauptgeschichte hingegen basiert auf keinem bestimmten Videospiel. Wer eine tiefgründige und gehaltvolle Geschichte erwartet, wird hier enttäuscht. Man bekommt eben das Übliche geboten: Peach wird entführt und Mario muss sie retten. Außerdem passen die Dialoge nicht immer zu den Bildern. Vielleicht wäre es doch besser gewesen, Kazé hätte den Band nicht aus dem Englischen sondern Japanischen übersetzen lassen.

Aber kommen wir zu den positiven Aspekten, denn wer wollte nicht schon immer mal sehen, wie Dr. Mario Buu Huus Angst vor Menschen therapiert? Euch war Peach in den Games immer schon viel zu passiv? Ihr fandet Bowser und Wario einfach nur fies? Ihr wüsstet gerne, was zuerst da war: das Ei oder Yoshi? Dann ist „Super Mario Adventures“ genau das Richtige für euch! In dem Comic ist Peach nämlich erfrischend off-character. Geradezu wild und ungestüm, wie man es eigentlich eher von Daisy erwarten würde, gelingt ihr im Alleingang die Flucht vor Bowser und sie droht sogar damit, alles in die Luft zu sprengen, sollte das tyrannische Reptil Mario nicht freilassen. Doch Kentaro Takekuma schafft es, dass man selbst für die Antagonisten Mitleid empfindet. So ist Bowser unglücklich in die Prinzessin verliebt und sucht doch bloß eine Mutter für seine Kinder und Wario ist zwar der nachtragendste Mensch des Universums, aber dennoch stellt man sich die Frage, wer hier wirklich der Böse ist – Wario oder Mario. Wer sich nach all den Jahrzehnten immer noch gerne „Die Super Mario Bros. Super Show!“ ansieht (die übrigens kürzlich von Pidax komplett auf DVD veröffentlicht wurde) und sich an seichter Unterhaltung erfreuen kann, ist hier goldrichtig! Nostalgie pur!

© Ban_Mido

Super Mario Adventures: © 1993 Kentaro Takekuma, Charlie Nozawa, Shogakukan / KAZÉ

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||

Einige Premieren auf Animax

Animax hat heute einige Premieren angekündigt:

Exklusive Deutschlandpremieren noch vor DVD & Blu-ray Start:
Juli:
HAIKYU!! – STAFFEL 2 VOL. 2 (Episoden 7–13)
PERSONA3 – THE MOVIE #3 FALLING DOWN

August:
ANIMAX MUSIX OSAKA 2018 DIGEST
FREE! – TAKE YOUR MARKS
PERSONA3 – THE MOVIE #4 WINTER OF REBIRTH
HAIKYU!! MOVIE 2 – GEWINNER UND VERLIERER

Herbst:
HAIKYU!! – STAFFEL 2 VOL. 3 (Episoden 14–19)

VoD-Premieren:
Juli:
THE ANTHEM OF THE HEART
PERSONA3 – THE MOVIE #2 MIDSUMMER KNIGHT’S DREAM

August:
HAIKYU!! MOVIE 1 – ENDE UND ANFANG

Herbst:
DRIFTERS
FATE/STAY NIGHT HEAVEN’S FEEL I. PRESAGE FLOWER

Quelle: Pressemeldung

||||| Like It 4 Find ich gut! |||||
1 2 3 6