Bloom into you

Name: Bloom into you
Englischer Name: Bloom into you
Originaltitel: Yagate Kimi ni Naru
Herausgebracht: Japan: Kadokawa 2015
Deutschland: Carlsen 2018
Mangaka: Nio Nakatani
Bände: 8 Bände
Preis pro Band: 6,99 €

Story
Yu liest zwar gern Shojomanga und glaubt zu verstehen wie die Liebe sein sollte, aber im Grunde versteht sie nichts davon. Als ihr ein Junge seine Liebe gesteht, sind da keine Schmetterlinge im Bauch und auch sonst ist es ihr eher peinlich, als das sie sich geschmeichelt fühlt. Aber wie gibt man jemanden einen Korb?

Dies erlebt sie dann hautnah mit, als sie sich dem Schulkommitee anschließt und ihre Mitschülerin Nanami dabei beobachtet, wie sie einen Verehrer abweist. Die Beiden kommen sich danach näher, zumal auch ihre Mitschülerin noch nie verliebt gewesen war und dieses auch gar nicht zu wollen scheint. Somit sieht Yu einige Parallelen zu sich.

Doch dann gesteht ihr Nanami, dass sie sich in Yu zu verlieben beginnt. Allerdings erwartet sie darauf keine Erwiderung! Erwachen nun auch Yus Gefühle oder bleibt es nur eine einseitige Liebe?

Eigene Meinung
„Bloom into you“ ist ein wirklich gefühlsbetonter Manga, der sich mit dem Thema der ersten Liebe und deren widersprüchlichen Gefühle beschäftigt.

Der Geschichte wird viel Raum gegeben um sich zu entwickeln, dies tut dem Manga auch wirklich gut. Gerade Yu ist schon fast was die Liebe angeht ein wenig gefühlskalt und taut erst nach und nach auf. Wohingegen Nanami mit den Gefühlen für ihre Mitschülerin schon etwas überfordert zu sein scheint. Interessant ist auch zu sehen, dass eine weitere Mitschülerin namens Saeki wohl ein Auge auf Nanami geworfen hat. Wie wird Yu mit Konkurrenz wohl umgehen! Spannend bleibt es auf jeden Fall!

Zeichnerisch fand ich den Manga ebenfalls sehr gut, auch wenn die Mädchen wie immer recht stereotyp sind. Da würde ich mir manchmal ein wenig mehr Kreativität in der Gestaltung wünschen.

Zum Manga erschien 2018 in Japan auch noch eine Animeserie mit 13 Folgen. Bisher erschien er weder als Stream noch zum Kauf in Deutschland!

Die Altersempfehlung liegt bei 14 Jahren und ist passend gewählt, da das Thema gleichgeschlechtliche Liebe und deren Irrungen und Wirrungen in diesem Alter schon gut zu verstehen ist.

Da es so wenig Shojo-ai Manga in Deutschland gibt, sollte man sich „Bloom into you“ nicht entgehen lassen!

Bloom into you: © 2015 Nio Nakatani, Kadokawa/ Carlsen

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||