KAZÉ gründet eigenes Brettspiele-Label

KAZÉ will in Zukunft auf einen neuen Markt expandieren:

Mit KAZÉ GAMES sollen ab Frühjahr 2020 eigene Brett-, Karten-, Rollen- und Gesellschaftsspiele entwickelt und auf den Markt gebracht werden.

Einige erste Spieleankündigungen gibt es bereits:

  • das hektisch-kreative Partyspiel „Mangaka“
  • das erste deutsche Manga-RPG „Record of Dragon War“
  • das Kartenspiel „Zombie World“
  • das Urban-Fantasy-RPG „Liminal“ 
  • das rasante Universalrollenspiel „ICRPG“

Erste Exemplare sollen bereits auf der nächsten Leipziger Buchmesse anspielbar sein.

Quelle: KAZÉ Newsletter

||||| Like It 9 Find ich gut! |||||