Love Hustler

Name: Love Hustler
Englischer Name:
Originaltitel: Love Hustler
Herausgebracht: Japan: Tokuma Shoten 2001
Deutschland: Carlsen 2008
Mangaka: Reiichi Hiiro
Bände: 2 Bände
Preis pro Band: 6,00 €

Love Hustler Band 1Story
Nikaidou Kei arbeitet als professioneller Magier auf einem Schiff namens „Lorelei“. Plötzlich heißt es, er solle seine Kabine für den Croupier Nagisa Takanashi räumen. Aber Kei weigert sich. Allerdings nicht unbedingt erfolgreich, denn während seines Auftritts benutzt Takanashi den Ersatzschlüssel um in die Kabine zu kommen. Zwischen den beiden entsteht ein Streit, den sie schließlich durch ein Kartenspiel lösen wollen. Doch es steht noch mehr als nur die Kabine auf dem Spiel, denn Takanashi verlangt einen Einsatz. Für jedes verlorene Spiel muss ein Kleidungsstück ausgezogen werden.

Doch kurz vor Schluss werden sie durch eine Explosion auf dem Schiff unterbrochen. Während die Passagiere von einem Rettungsschiff evakuiert werden, hängt sich Kei an Takanashi und springt zusammen mit diesem von der Reling auf ein weiteres Schiff. Hier wird Kei über die Situation aufgeklärt. Takanashi ist ein Treasure Hunter, ein Schatzjäger. Er und seine Leute hatten ein legendäres Metall, das Orichalkum, bei sich. Mit der Lorelei sollte es der Firma geliefert werden, für die sie das Orichalkum geborgen haben. Doch bei der Explosion hat ein Dieb, der sich Killerwal nennt, dieses gestohlen. Den Dieb bezeichnet Takanashi als seinen Rivalen.

Kei weiß selbst nicht wieso, aber er möchte bei dem Treasure Hunter bleiben, möchte mit ihm zusammen das Orichalkum zurückholen. Doch ist es nur das Abenteuer das ihn lockt? In den Vordergrund stellt er als Argument, dass er seine Schulden von dem Kartenspiel noch nicht beglichen hätte. Doch wieso er darauf so besteht kann er sich selbst nicht wirklich erklären.

Love Hustler Band 2Kei folgt ihm auch, als er auf die Insel fährt, auf der sich der Killerwal aufhalten müsste. Obwohl er sich der Gefahr bewusst ist. Allein der Weg auf die Insel ist sehr schwer, aber mit Takanashis Unterstützung schafft er selbst einen steilen Aufstieg einer Klippe. Leider bewahrt ihn das nicht davor durch ein Loch in eine Höhle zu stürzen. Hier trifft er, ohne, dass es ihm sofort bewusst ist, auf den Killerwal.

Aber wieso bekämpft dieser Takanashi so hartnäckig? Was ist zwischen den beiden vorgefallen? Kann Kei sein Vertrauen in Takanashi aufrechterhalten, wenn er von dessen Vergangenheit erfährt? Und wieso scheinen die beiden so vertraut? Und wer ist der Fremde Mann, der Kei zu kennen scheint.

Eigene Meinung:
Sehr schöne Zeichnungen mit einer schönen Story erwarten euch in „Love Hustler“. Nur die Entwicklung zwischen Kei und Takanashi geht mir etwas zu schnell. Aber ansonsten ist alles sehr flüssig und realistisch.

Die Verwicklungen und die rätselhafte Vergangenheit der Charaktere sind gut ausgearbeitet und bleiben auch bis zum Schluss spannend. Immer wieder fragt man sich, was wohl zwischen Takanashi und dem Killerwal so schlimmes vorgefallen ist und so rätselt man beim lesen eifrig mit. Auf jeden Fall empfehlenswert für Shonen-Ai Fans.

© Nekolein
Love Hustler: © 2001 Reiicho Hiiro Tokuma Shoten Publishing Co. / Carlsen

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||