Sai x Ai

Name: Sai x Ai
Englischer Name:
Originaltitel: Sai x Ai
Herausgebracht: Japan: Shogakukan 2011
Deutschland: EMA 2013
Mangaka: Kaco Mitsuki
Bände: 2 Bände
Preis pro Band: 7,00 €

Sai x Ai Band 1Story
Tsugumi besucht die Oberschule und zum Ende des Sommers beschließen sie eine Mutprobe zu machen. Ihre Schule war früher mal ein Lazarett und in dem Schulgewächshaus soll ein Geist herum spuken. Früher hat sich ein Pärchen dort getroffen. Es war eine heimliche und verbotene Liebe, denn die beiden durften nicht zusammen sein, da sie aus unterschiedlichen Schichten Stammten. Die Mädchen haben sich vorgenommen, nach dem Geist zu suchen.

Doch es scheint kein Geist da zu sein, also beschließen die Mädchen wieder zu gehen. Doch dann huscht etwas Weißes an ihnen vorbei. Tsugumis Freundinnen flüchten schreiend, doch Tsugumi treibt die Neugier. Da war doch was? Plötzlich sieht sie einen weißen Vogel vor sich, der auf dem Arm eines Mannes landet. Dieser Mann trägt einen weißen Kittel. Um diese Uhrzeit? Es ist doch schon so spät. Was macht er nur hier?

Er sagt zu ihr, dass sie sich benehmen soll und dann verschwindet er. Tsugumi geht die Treppe hinunter und denkt über diesen Mann nach. War er ein Geist? Kann nicht sein. Oder seit wann rauchen Geister? In Gedanken versunken stolpert sie die Treppe hinunter und landet auf ihrem Allerwertesten.

Dann taucht der Mann wieder auf und kümmert sich um sie. Er kommt ihr näher und plötzlich wird alles schwarz. Sie ist in Ohnmacht gefallen und als sie wieder zu sich kommt, ist der Mann weg und ihre Freundinnen da. Ein Mann hat sie von Tsugumis Handy aus angerufen. Zudem hat sie seinen Studentenausweis gefunden. Sein Name ist Shizuka Kamijo. Sie möchte ihn kennen lernen und viel mehr von ihm erfahren. Sie scheint sich in ihn verliebt zu haben.

Sai x Ai Band 2Im Chemieunterricht stellt der Lehrer seinen neuen Assistenten vor. Er ist einer seiner Studenten. Er sieht aus wie ein typischer Nerd. Doch Tsugumi kommt er bekannt vor. Er trägt eine Brille und hat die Haare vor dem Gesicht, aber er könnte es sein. Dann nennt der Lehrer seinen Namen und sie hat ihre Bestätigung. Es ist Shizuka. Nach dem Unterricht läuft sie hinter ihm her. Sie ruft nach ihm und bietet an seine Sachen zu tragen. Sie erzählt ihm, dass sie ihn gerne wieder sehen wollte. Doch Shizuka wendet sie ihr zu und erwidert nur, dass er sie nicht wiedersehen wollte. Das trifft Tsugumi wie ein Schlag.

Dann ruft der Lehrer nach Shizuka und er geht. Tsugumi wendet sich traurig ihren Freundinnen zu. Dort erfährt sie, dass Shizuka sie demnächst unterrichten soll. Und schon macht sich Erleichterung in Tsugumi breit. Das erklärt natürlich einiges.

Als Lehrer darf er sie natürlich nicht lieben. So bleibt ihr nur noch die einseitige Liebe. Und außerdem lässt sie sich gerne von so einem Lehrer unterrichten. Und vielleicht kommen sie sich ja doch noch etwas näher…:)

Eigene Meinung
Wieder mal ein romantischer und zugleich lustiger Manga von Kaco Mitsuki. Sie Zeichnungen sind schön wie eh und je. Die Story beginnt mit einer romantischen Legende, einer Mutprobe und einem unverhofften Treffen zweier Menschen, die sich vertrauter vorkommen als sie ahnen. Für Fans ist dieser Manga ein absolutes Muss. Aber auch Romantiker werden ihre Freude an diesem Manga haben ^^

© AyaSan

Sai x Ai: © 2011 Kaco Mitsuki, Shogakukan / EMA

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||