Android Prince

Name: Android Prince
Englischer Name: Android Prince
Originaltitel: Oujisama wa Juudenchuu
Herausgebracht: Japan: Shinshokan 2011
Deutschland: EMA 2011
Mangaka: Keiko Yamamoto
Bände: Einzelband
Preis pro Band: 7,50 €

Android PrinceStory
Ren lebt mit ihrem Bruder zusammen. Er ist Wissenschaftler und arbeitet bereits seit 10 Jahren an etwas, dass Ren bekommen soll. Es handelt sich um einen Androiden, der Ren beim Haushalt und bei den Hausaufgaben helfen soll, wenn ihr Bruder mal nicht kann. Ren freut sich schon seit Jahren auf die Fertigstellung. Sie hat ganz bestimmte Vorstellungen. Nämlich hat sie sich ausgemalt, wie es wäre wenn dieser Androide sie lieben würde. Er würde sie jeden Tag herzlich daheim begrüßen, er würde sie auf Händen tragen und natürlich würden sie heiraten.

Der Name des Androiden ist Tetra und endlich ist er fertig. Ren ist ja so aufgeregt und quasselt einfach wild drauf los. Oh mein Gott…Tetra hat gelächelt und sich bewegt. Was ist wenn er ihr einen Antrag macht?

Doch dann kommt alles ganz anders als geplant. Tetra scheint alles andere als ein Märchenprinz zu sein. Denn die ganzen vergangenen Jahre wurde er von Ren erniedrigt. Er war schließlich noch nicht fertig und konnte nicht reagieren, hat aber trotzdem alles mitbekommen. Er musste so viel über sich ergehen lassen, er wurde von ihr bemalt, mit Matschklößen gefüttert, sie lies ihn gegen Käfer kämpfen. Zehn Jahre musste er ihr Gequatsche ertragen und es war unerträglich. Doch jetzt ist es so weit. Endlich ist der Zeitpunkt gekommen an dem er sich rächen kann.

isjfskdRen ist entsetzt…so hat sie sich ihren Prinzen nicht vorgestellt. In der Schule liest sie sich die Bedienungsanleitung für Tetra durch, die sie von ihrem Bruder bekommen hat. Er hat sich nochmal bei ihr entschuldigt, dass Tetra so geworden ist. Doch Ren erwiderte nur, dass er da nichts für kann. Peinlich ist nur, dass sie diese Erinnerung vom Vorabend im Kochunterricht laut vor sich hin gebrabbelt hat und dazu kommt noch, dass Tetra plötzlich hinter ihr sitzt und ihr Recht gibt, denn sie ist schließlich daran schuld das er so einen Charakter bekommen hat.

Für Tetra scheint alles perfekt zu sein, denn das Klassenzimmer ist voll. Der erste Racheakt wird ein absoluter Knüller. Er beginnt damit Rens intimste Geheimnisse zu erzählen. Wann sie ihren ersten BH gekauft hat, dass sie immer noch mit Kuscheltieren schläft und und und….

Ren weiß einfach nicht weiter, vor allem als Tetra androht am nächsten Tag noch schlimmere Dinge über Ren in der Schule zu erzählen. Vielleicht war das mit dem Androiden doch keine so gute Idee. Vielleicht sollte man ihn einfach abschalten. Plötzlich drückt Tetra Ren an die Wand und brüllt sie an. Er kann nicht verstehen, warum sie ihm die Prinzenrolle aufzwingt. Sie ist ja schließlich auch keine Prinzessin. Er ist ja doch nur ein Spielzeug….Kann es sein das Tetra Gefühle hat? Aber er ist doch nur ein Roboter.

Wird Ren weitere Racheakte ertragen können? Was wird Tetra sich noch alles ausdenken, um Ren fertig zu machen? Werden die beiden sich jemals verstehen?

Eigene Meinung
Es handelt sich hier um eine wirklich lustige Story. Die Beziehung zwischen Ren und dem Androiden Tetra ist sehr interessant. Man fragt sich wirklich, ob die beiden jemals miteinander klar kommen werden. Die Zeichnungen sind sehr schön und detailliert, sie steigern den Spaß beim Lesen. Also….schnuppert einfach mal rein 🙂

© AyaSan

Oujisama wa Juudenchuu: © 2011 Keiko Yamamoto, Shinshokan/EMA

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||