Gundam – Blue Destiny

Name: Gundam – Blue Destiny
Englischer Name: Gundam – Blue Destiny
Originaltitel: Gundam – Blue Destiny
Herausgebracht: Japan: Kodansha 1997
Deutschland: Planet Manga 2002
Mangaka: Mizuho Takayama
Bände: Einzelband
Preis pro Band: 10,25 €

Gundam - Blue DestinyStory
Im Jahre 0079 interstellarer Zeitrechnung….
Seit Monaten schon dauert der Krieg der alliierten Erdstreitkräfte mit der Weltraumkolonie Side 3, die das „Herzogtum Zeon“ ausgerufen hat. Die zuerst deutlich im Vorteil liegenden Mondstreitkräfte, mussten sich nach dem, von den Alliierten ausgeklügelten Schachzug, der Operation „Odessa“ von ihrer offensiven Haltung in die Defensive zurückschrauben. Dadurch wurde auch ihre technische Überlegenheit stark in Frage gestellt. Dadurch fassten die Erdstreitkräfte den Endschluss, selbst leistungsstarke humanoide Kampfroboter, auch Mobile Suits oder MS genannt, zu konstruieren, um damit denen der Mondstreitkräfte entgegen wirken zu können.

Mit Hilfe des neuen Modells „RGM-79 GM“ sollten die Eindringlinge endgültig von der Erde vertrieben werden. Da die Piloten der Erde allerdings noch sehr wenig Erfahrung haben, in größeren Gruppen mit Mobile Suits zu kämpfen, sind die Erdstreitkräfte auf kleinere Trupps Testpiloten angewiesen, die als selbständig operierende Einheiten an die Front geschickt werden. Hier beginnt die Geschichte.

Lieutenant Yu Kajima ist ein Testpilot für Mobile Suits bei den Erdstreitkräften. Zusammen mit seinen Freunden von Partnern Philip Hughes und Samana Feuris entdeckt er eines Tages eine Basis der Streitkräfte Zeons. Beim Angriff entdecken sie einen neuen, verbesserten und leistungs stärkeren Mobile Suit der Mondstreitkräfte. Es handelt sich um „Blue Destiny“, einen Mobile Suit, dessen phänomenale Kampfkraft auf dem Steuerungssystem EXAM beruht. Der Erfinder dieses Systems, Prof. Crusto Moses, ist ein twilichtiger Mann, über dessen wahre Ziele nur die Schlechtigkeit daran bekannt ist.

Yu weiß noch nicht, was ihm bevor steht, als er zum Pilot des „Blue Destiny“ befördert wird…

Eigene Meinung
„Gundam Blue Destiny“ ist ein Einzelband, der zwar im selben Universum, aber unabhängig neben der eigentlichen Original-Gundam-Serie steht.
Der Zeichenstil dieser Gundam-Serie unterscheidet sich von den anderen im deutschsprachigen Raum erschienenen Veröffentlichungen, ist aber grundsätzlich solide. Story und Mecha-Design können dagegen mit den anderen Serien nicht mithalten. Es passiert nicht wirklich viel in dem Einzelband und das wenige, was sich tut, ist auch noch vorhersehbar. Der Funke will nicht wirklich auf dne Lesenden überspringen. Die Serie bietet daher eingefleischten Fans der UC-Timeline eine gute Ergänzung, eignet sich aber auch aufgrund der Eigenständigkeit für Einsteiger als nette Abwechslung, von der man aber nicht zu viel erwarten sollte.

© Rockita

Gundam – Blue Destiny: © 1997 Mizuho Takayama, Kodansha / Planet Manga

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||

Schreibe einen Kommentar