Yu-Gi-Oh! VRAINS endet im September

Die neuesten japanischen TV Guide Informationen haben nun bestätigt, was schon seit einigen Wochen gemunkelt wurde.

Die aktuelle Yu-Gi-Oh! Anime Serie „VRAINS“ wird nicht wie in den vergangenen Jahren üblich Ende März, sondern schon diesen September sein Finale haben.  Die letzte Folge (Episode 120) wird am 25. September auf TV-Tokyo zu sehen sein. An dessen Stelle wird ab 2. Oktober eine Animeadaption von Takeshi Hinatas Basketballmanga „Ahiru no Sora“ zu sehen sein.

Wie es mit dem „Yu-Gi-Oh!“ Franchise weiter geht, ist aktuell noch nicht bekannt. Aktuell wird gemunkelt, dass die aktuelle Serie vorzeitig beendet wurde um mehr Zeit und Ressourcen für eine siebente „Yu-Gi-Oh!“-Serie freizuhaben. Genaue Informationen wird es voraussichtlich spätestens Mitte Dezember während des Jump Festa Festivals geben.

Quelle: Neo Ark Cradle

||||| Like It 2 Find ich gut! |||||

Erster Teaser Trailer zum neuen Yu-Gi-Oh! Film

Zum neuen Yu-Gi-Oh! Kinofilm „The Dark Side of Dimensions“ wurde nun endlich ein erster Teaser Trailer veröffentlicht.

Die Geschichte wurde von Kazuki Takahashi persönlich geschrieben und spielt wenige Monate nach dem Ende des Anime/Manga.

Der Film soll während der Golden Week 2016 in den jap. Kinos anlaufen.

Quelle: YGO Organization

||||| Like It 17 Find ich gut! |||||

„Yu-Gi-Oh!: The Dark Side of Dimensions“ startet 2016

Yu-Gi-Oh 014K Media Inc. kündigen auf ihrem „Yu-Gi-Oh!“-Panel auf der Comic Con an, dass der kommende „Yu-Gi-Oh!“-Film den Titel „Yu-Gi-Oh!: The Dark Side of Dimensions“ tragen wird. In Japan wird er im Frühjahr 2016 starten. International wird der Film dann im Laufe des Jahres 2016 folgen.

Kazuki Takahashi steuerte einige Charakterdesigns zu dem Film bei. Das Weekly Shonen Jump Magazin gab bereits bekannt, dass der neue Film sechs Monate nach dem Ende des Manga spielen wird.

Quelle: ANN

||||| Like It 7 Find ich gut! |||||

Yu-Gi-Oh!

Name: Yu-Gi-Oh!
Englischer Name: Yu-Gi-Oh!
Originaltitel: Yu-Gi-Oh!
Herausgebracht: Japan: Shueisha 1996
Deutschland: Carlsen 2003
Mangaka: Kazuki Takahashi
Bände: 38 Bände
Preis pro Band: 5,00 €

Yu-Gi-Oh! Band 1Story
Der kleine Yugi Muto ist der Schwächling der Klasse. Immer wird er von anderen gehänselt oder verprügelt. Sein einziger Trost sind Spiele aus dem Laden seines Opas. Eins der Spiele ist ein uraltes ägyptisches Puzzle, dass jemanden angeblich einen Wunsch erfüllt, wenn man es löst.

Nach langen Nächten ist es dann soweit. Yugi schafft es tatsächlich, das Puzzle zu lösen. Yugi verwandelt sich von da an unbewusst in Yami Yugi. Langsam gewinnt er auch in Anzu, Jonouchi und Honda neue Freunde und die Gruppe hält fest zusammen.

Nach wie vor ist Kaiba eifersüchtig auf Yugis Duellierkünste und fordert ihn immer wieder heraus. Doch er scheitert kläglich. Auch Mokuba schaltet sich ein und fordert Yugi zu einer Partie Monsterschach heraus, ein Spiel, dass im Anime noch nicht vorgekommen ist. Doch auch dieses Spiel gewinnt Yugi jedes Mal, was auch Mokuba zum Verzweifeln bringt. Die Kaiba Brüder greifen so zu immer fieseren Mitteln, ob dabei jemand stirbt, ist ihnen egal.

Yu-Gi-Oh! Band 2In „Yu-Gi-Oh!“ geht es in erster Linie um Spiele, die gespielt werden, um das Böse zu bestrafen. In jedem Band gibt es außerdem Knobelspiele, die man selbst ausprobieren kann, da auch eine Lösung dabei ist.

Eigene Meinung
Mir persönlich gefällt der Anime besser, weil die Figuren nicht so kindlich gezeichnet sind. Die Charaktere sind recht einfach gezeichnet, jedoch verwendete man sehr viele Farbtöne was das Ganze schon etwas komplexer macht. Dafür ist die Storyline umso überraschender, weil der Anime ja nichts mit dem Manga zu tun hat. So weiß man nie, was als nächstes passiert. Alles in allem kann man sagen, dass die Yu-Gi-Oh Manga von jedem mal gelesen werden sollten … wirklich spannend :p

© Yuki / HanonHosho2

Yu-Gi-Oh!: © 1996 Kazuki Takahashi, Shueisha / Carlsen

||||| Like It 1 Find ich gut! |||||