„Pokémon Ultrasonne“ und „Ultramond“ schon jetzt als digitaler Download!!

(c) GAME FREAK Inc.

Obwohl die physischen Exemplare von „Pokémon Ultrasonne“ und „Ultramond“ für den Nintendo 3DS erst am Freitag, den 17.11. erscheinen werden, kann man die Spiele schon jetzt im Nintendo eShop vorab kaufen und herunterladen! Als Boni winken ein gratis „Pikachu mit Pokéball“-Design für den 3DS und 12 Flottbälle, die man im Spiel verwenden kann. Allerdings wird man wohl dennoch erst ab dem 17.11. spielen können.

Zur Feier der neuen Spiele stehen eurem Charakter im Handy-Game „Pokémon GO“ übrigens neue kostenlose Kleidungsstücke im Alola-Look zur Verfügung.

Quelle: Mitteilung auf dem Nintendo 3DS

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||

Halloween-Event für „Pokémon GO“ angekündigt

The Pokémon Company International und Niantic Inc. haben im offiziellen Blog angekündigt, dass es ein besonderes Halloween-Event in „Pokémon GO“ geben wird:

Ab dem Zeitraum zwischen dem 20. Oktober und 2. November 2017 werden Spieler erstmals auf neue Geister-Pokémon aus der Hoenn-Region wie Zobiris, Banette uvm. treffen.

Auch andere gruselige Taschenmonster wie z.B. Nebulak, Tragosso, Traunfugil oder Hunduster werden nun verstärkt präsent sein, um die Trainer das Fürchten zu lehren.

Außerdem wird während des Events u.a. ein spezielles Pikachu in Halloween-Kostüm fangbar sein und den Spielern steht zur Gestaltung ihres Avatars ein exklusiver Mimigma-Hut zur Verfügung.

„Pokémon GO“ ist kostenlos auf iOs- und Android-Geräten spielbar.

Quelle: Pressemitteilung

||||| Like It 2 Find ich gut! |||||

Weitere Mega-Steine für “Pokémon Sonne und Mond”

(c) The Pokémon Company

Mit dem Passwort SABLEVOLANT (die französische Bezeichnung für Despotars Fähigkeit Sandsturm) erhaltet ihr im Geheimgeschehen-Menü von „Pokémon Sonne“ und „Pokémon Mond“ für den Nintendo 3DS ab sofort auf einen Schlag die 4 Mega-Steine Despotarnit, Rexblisarnit, Voltensonit und Stollossnit, mit denen sich für Despotar, Rexblisar, Voltenso und Stolloss im Kampf eine Mega-Entwicklung auslösen lässt.

Quelle: http://www.bisafans.de/index.php

Auch an der „Pokémon GO“-Front gibt es Neuigkeiten. Wenn es Trainern gelingt, beim „Pokémon GO“-Fest am 22. Juli 2017 in Chicago genug Pokémon zu fangen, wird das erste Legendäre Pokémon enthüllt!

Anschließend können die Besucher des „Pokémon GO“-Fests im Grant Park diesem Legendären Pokémon in einem monumentalen Kampf entgegentreten. Wenn sie es besiegen, erscheint das Pokémon ab dem 23. Juli in Arenen auf der ganzen Welt. Auch von weiteren Boni ist die Rede.

Quelle: http://www.pokemon.com/de/

||||| Like It 3 Find ich gut! |||||

Starkes schillerndes Kapu-Riki für „Pokémon Sonne & Mond“

(c) The Pokémon Company

Ab sofort kann man sich über das Nintendo Network ein Schillerndes Kapu-Riki für „Pokémon Sonne“ und „Pokémon Mond“ aus dem Internet herunterladen.

Quelle: http://www.bisafans.de/

Außerdem ist gestern eine seltsame Website mit einem Video aufgetaucht, das vor Mysterien nur so strotzt. Welche bislang streng gehüteten Geheimnisse rund um Deoxys, Piepi und all die anderen Pokémon, die aus dem Weltall und aus anderen Dimensionen stammen sollen, werden am 19. Juli gelüftet? Seht selbst:

http://www.pokemon.jp/special/mystery/

Last but not least gibt es endlich konkrete Informationen dazu, wann und wo „Pokémon GO“-Events in Europa stattfinden werden. Besonders interessant für Fans aus Deutschland dürfte der 16. September 2017 sein, da es an dem Tag eine Safari-Zone im Centro in Oberhausen geben wird, in der womöglich Pokémon auftauchen werden, die noch nie zuvor in Europa gesehen wurden, wie z. B. Kangama und Tauros. Außerdem darf man sich auf besonders starke Raid-Bosse freuen.

Quelle: https://pokemongolive.com/de/post/gosummerevents

||||| Like It 1 Find ich gut! |||||

Pichu, Pikachu und Raichu mit Ash-Mütze bei „Pokémon GO“

Seit heute und noch bis zum 24. Juli 2017 könnt ihr in „Pokémon GO“ Pichu, Pikachu und Raichu antreffen, die Ashs Mütze aus der ersten Serie tragen. Im Shop gibt es außerdem für begrenzte Zeit eine Jubiläumsbox für 1200 PokéMünzen, die 6 Ei-Brutmaschinen, 6 Top-Beleber, 2 Premium-Raid-Pässe sowie 20 Hyperbälle enthält. Besagte Pässe dienen der Teilnahme an den vor einigen Wochen eingeführten Raids, bei denen man gemeinsam mit anderen Spielern gegen Bosse, die in Arenen auftauchen, kämpfen und sie mit etwas Glück fangen kann.

Quelle: http://pokemongolive.com/de/post/birthday2017

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||

„Pokémon Ultrasonne und Ultramond“ und vieles mehr!

Zwei brandneue Haupteditionen, „Pokémon Ultrasonne und Ultramond“, werden weltweit schon am 17. November diesen Jahres für den Nintendo 3DS erscheinen. Außerdem machen die beliebten Game Boy-Spiele „Pokémon Gold und Silber“ ab dem 22. September die Virtual-Console des Nintendo 3DS unsicher und werden mit „Pokémon Bank“ kompatibel sein, was es euch ermöglichen wird, die in Johto gefangenen Pokémon nach Alola zu übertragen. Darüber hinaus können Trainer in den Pokémon-Centern der beiden Spiele von der Pokémon Kabel-Club-Zeitkapsel Gebrauch machen. Diese ermöglicht es ihnen, per Link-Tausch Pokémon zwischen den Virtual Console-Versionen von „Pokémon Goldene Edition“ oder „Pokémon Silberne Edition“ und den Virtual Console-Versionen von „Pokémon Rote Edition“, „Pokémon Blaue Edition“ sowie „Pokémon Gelbe Edition: Special Pikachu Edition“ hin- und herzutauschen.

Ebenfalls am 22. September kommt mit „Pokémon Tekken DX“ das erste „Pokémon“-Game für den Nintendo Switch in die Läden. Es wird alle Features des Vorgängers für Nintendo Wii U enthalten und darüber hinaus auch noch neue Spielmodi und die 5 neuen Kämpfer Darkrai, Scherox, Impoleon, Glibunkel und Silvarro, die alle schon direkt beim Spielstart zur Verfügung stehen werden.

Quelle: Pokémon Direct

Doch auch beim allseits beliebten „Pokémon GO“ bahnen sich jede Menge neuer Events an: Vom 13. Juni 2017 bis zum 20. Juni wird zur Feier der Sonnenwende die Chance auf Feuer- und Eis-Pokémon erhöht. Des Weiteren steigen die Erfahrungspunkte beim Fangen und Ausbrüten von Pokémon und Glücks-Eier können in der Zeit günstiger erworben werden. Zur Vorbereitung neuer Spielfunktionen werden Arenen kurzzeitig deaktiviert.

Anlässlich des ersten Geburtstages der App wird das erste offizielle reale Event veranstaltet. Das „Pokémon GO“-Fest findet am 22. Juli 2017 im Grant Park in Chicago (Illinois, USA) statt. Die Spieler dürfen sich dabei auf einige Highlights freuen. Die Tickets zum Fest sind ab dem 19. Juni 2017 um 19 Uhr unter PokemonGoLive.com/Fest verfügbar. Für Europa sind einige Events von Juni bis September in den Unibail-Rodamco Shopping Centern geplant. In Japan findet die Veranstaltung „Pikachu Outbreak“ in Yokohama im August statt.

Quelle: http://pokemongo.nianticlabs.com/de/post/anniversary2017

||||| Like It 3 Find ich gut! |||||

Abenteuerwoche bei „Pokémon GO“

Ab Donnerstag, den 18. Mai um ca. 22 Uhr (MESZ) bis zum 25. Mai wird es beim Handy-Game „Pokémon GO“ eine Abenteuerwoche geben, während der man an jedem PokéStop mehr Items erhält, 50 % Rabatt auf Pokébälle und was das Allerbeste ist: Dein Kumpel-Pokémon findet während der Festdauer viermal so schnell Bonbons!!! D. h. 1km-Kumpel wie Pikachu und Schneckmag werden zu 0,25km-Buddys, 3km-Partner wie Glutexo und Karnimani zu 0,75km-Kumpeln und 5km-Partner wie Voltilamm und Dragonir zu 1,25km-Buddys! Das ist die Chance, praktisch alle Pokémon weiterzuentwickeln, deren Entwicklung ihr noch nicht habt!

Bei einem Abenteuer dürfen Urzeit-Pokémon natürlich nicht fehlen, weshalb Gestein-Pokémon wie Kabuto, Amonitas und Aerodactyl häufiger anzutreffen sein werden. Eine gute Möglichkeit also, um Bonbons für Kabutops, Stahlos und Despotar zu sammeln! Ähnlich wie beim Wasser-Event wird es auch dieses Mal wieder eine zum Event passende Kopfbedeckung gratis geben: den Abenteuerhut.

Hier noch eine vollständige Liste aller Gestein-Pokémon der ersten 2 Generationen für euch:

  • Kleinstein
  • Georok
  • Geowaz
  • Onix
  • Rihorn
  • Rizeros
  • Amonitas
  • Amoroso
  • Kabuto
  • Kabutops
  • Aerodactyl
  • Mogelbaum
  • Pottrott
  • Magcargo
  • Corasonn
  • Larvitar
  • Pupitar
  • Despotar

Quelle: http://pokemongo.nianticlabs.com/de/post/adventureweek2017

||||| Like It 2 Find ich gut! |||||

Vermehrtes Pflanzen-Pokémon-Aufkommen bei „Pokémon GO“

In „Pokémon GO“ werden ab heute Nachmittag, dem 5. Mai, bis zum 8. Mai 2017 Pokémon vom Typ Pflanze häufiger in der Wildnis erscheinen. Also nutzt die Chance und macht Jagd auf Bisasam, Myrapla, Endivie, Tangela, Sonnkern und Co.! Vielleicht bekommt ihr ja genug Bonbons für ein Bisaflor, Blubella, Meganie oder Sonnflora zusammen 😉

Nachtrag 1: Lockmodule halten während des Events nun auch 6 Stunden statt 30 Minuten.

Nachtrag 2: An den Lockmodulen erscheinen jedoch je nach Standort mitunter fast ausschließlich Wasser- statt Pflanzen-Pokémon!

Quelle: http://www.pokemon.com/de/ und eigene Beobachtungen

||||| Like It 2 Find ich gut! |||||

Oster-Event bei „Pokémon Go“ + Mega-Steine für „Sonne und Mond“

Vom 13. bis zum 20. April 2017 schlüpfen u. a. offenbar auch die zum Teil sehr seltenen Pokémon Aerodactyl, Damhirplex, Dummisel, Elekid, Evoli, Felino, Fukano, Girafarig, Kussilla, Lapras, Larvitar, Magby, Miltank, Mogelbaum, Muschas, Onix, Panzaeron, Phanpy, Pottrott, Rabauz, Rihorn, Sichlor, Sleima, Smogon, Sniebel, Tangela und Woingenau aus 2-km-Eiern und die Johto-Starter können aus 5-km-Eiern schlüpfen, wobei ihr beachten solltet, dass dies nicht für Eier gilt, die ihr schon vor Beginn des Aktionszeitraumes erhalten habt. Wenn ein Pokémon aus dem Ei schlüpft, erhaltet ihr zudem mehr Bonbons als sonst. Außerdem gibt es 50 % Rabatt auf Glücks-Eier im „Pokémon GO“-Shop und ihr bekommt während dieser Zeit doppelt so viele EP für alle Aktivitäten.

(c) The Pokémon Company

Doch auch für Spieler von „Pokémon Sonne & Mond“ gibt es aktuell einige Boni abzustauben: Mit dem Code INTIMIDATE erhaltet ihr im Geheimgeschehen-Menü auf einen Schlag die Items Flunkifernit, Bibornit, Ohrdochnit und Meditalisnit, mit denen sich für Flunkifer, Bibor, Ohrdoch und Meditalis im Kampf eine Mega-Entwicklung auslösen lässt. Außerdem besteht noch bis zum 2. Oktober 2017 die Möglichkeit, durch das „Pokémon Bank“-Update ein Mewnium Z, den Z-Kristall für das Mysteriöse Pokémon Mew, der nicht im normalen Spielverlauf erhältlich ist, zu erhalten. Wenn ein Mew, das die Attacke Psychokinese beherrscht, ein Mewnium Z trägt, kann es die mächtige Z-Attacke Supernova des Ursprungs einsetzen.

Quelle: http://www.pokemon.com/de/

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||

Wasser-Pokémon-Event bei „Pokémon Go“

Seit gestern um 21 Uhr tauchen im Rahmen eines „Hochwasser“-Events deutlich mehr Wasser-Pokémon bei „Pokémon Go“ auf. Die Überschwemmung mit Wasser-Pokémon hält noch bis zum 29. März um 22:00 Uhr an und bringt einige Besonderheiten mit sich. So sind ab jetzt witzige Karpador-Mützen für euren Trainer gratis verfügbar und schillernde Karpador tauchen gelegentlich auf! Ihr erkennt sie an der goldenen Färbung und den Sternen, die um das Pokémon herum erscheinen, sobald sich der Kampfbildschirm öffnet. Auf der Map sehen sie allerdings wie ganz normale Karpador aus. Des Weiteren habt ihr nun, wenn ihr 7 Tage in Folge die Drehscheibe eines Pokéstops dreht, eine 100%-Chance auf ein Entwicklungs-Item. Anscheinend kommen Sananabeeren jetzt auch etwas häufiger vor, dies ist aber nicht offiziell bestätigt.

Quelle: http://www.pokemon.com/de/pokemon-news/hochwasser-in-pokemon-go/ und eigene Beobachtungen

||||| Like It 1 Find ich gut! |||||