„Pokémon“-Film 19 + „Sonne Mond“-Anime schon dieses Wochenende auf Nickelodeon!

pokeeee-1

© 2016 Viacom International Media Networks

Nickelodeon strahlt bereits an diesem Sonntag (20. November 2016) den brandneuen „PokéMon“-Film „Volcanion und das mechanische Wunderwerk“ aus! Und es kommt noch dicker: Direkt danach zeigt Nickelodeon nur 3 Tage nachdem die Folgen in Japan ausgestrahlt worden sind die ersten beiden Folgen von „PokéMon Sonne & Mond“ auf Deutsch!!!!!!

Jedoch ist das nur eine Ausnahme, weil das Spiel bei uns erscheint. Die restlichen „Sonne & Mond“-Folgen werden wir wohl erst nächstes Jahr zu sehen bekommen, sobald die „XYZ“-Serie komplett gezeigt wurde.

Hier die exakten Uhrzeiten:

Sonntag 20. November 2016
11:40 Uhr – PokéMon „Volcanion und das mechanische Wunderwerk“
13:15 Uhr – PokéMon Sonne & Mond – Folge 1
13:45 Uhr – PokéMon Sonne & Mond – Folge 2

Quelle: http://www.nick.de/static/we_thundermans_18112016

||||| Like It 5 Find ich gut! |||||

Studio Hamburg Enterprises lizenzieren „Pokémon“

Studio Hamburg EnterprisesStudio Hamburg Enterprises, die in der Vergangenheit nicht durch Anime-Lizenzierungen bekannt sind, haben sich überraschend die Rechte an der Anime-Serie „Pokémon“ gesichert!

Das Studio plant eine Veröffentlichungen pro Staffel in Gesamtboxen. Staffel 1 wurde bereits für den 30. September 2016 zum Preis von 59,99 € angekündigt. Enthalten sind die ersten 52 Episoden. Außerdem wird es neben der deutschen Synchro auch die Englische zu hören geben.

Wann die weiteren Staffeln und die fehlenden Episoden der ersten Staffel folgen, ist noch unklar.

Quelle: Amazon.de

||||| Like It 11 Find ich gut! |||||

Europäische Pokémon-Landesmeisterschaften um „Pokémon Tekken“ erweitert

Pokémon_LogoDas Pokémon-Jahr 2016 geht in die nächste Runde:

Auf den diesjährigen Pokémon-Landesmeisterschaften wird weltweit zusätzlich zum Kartenspiel-Turnier erstmalig das gerade erschienene Spiel „Pokémon Tekken“ in der Kategorie Videospiele aufgenommen.

Spieler weltweit können ihre Pokémon nun auch digital mit denen anderer Trainer messen, um herausfinden, wer der beste Trainer ist.

Die europäischen Landesmeisterschaften finden in folgenden Städten statt:
–  14. bis 15. Mai: Liverpool (Exhibition Centre Liverpool)
–  21. bis 22. Mai: Kassel (Kongress Palais Kassel)
–  11. bis 12. Juni: Mailand (Mediolanum Forum, Assago MI)

Die besten Spieler erhalten die Möglichkeit, zur Pokémon-Weltmeisterschaft 2016 nach San Francisco zu reisen.

Mehr Infos zu allen anstehenden Meisterschaften und zum Regelwerk findet Ihr hier.

Quelle: Pressemitteilung

||||| Like It 2 Find ich gut! |||||

Drei legendäre Pokémon für Pokémon-Bank-Nutzer

Pokémon_LogoDie Verschenkwut legendärer Pokémon durch Nintendo nimmt einfach kein Ende:

Nutzer der Pokémon-Bank (eine Datenbank zum Lagern und tauschen von Pokémon verschiednener Editionen) erhalten exklusiv drei Spezialversionen der Legendären Pokémon Regirock, Regice und Registeel, wenn sie zwischen dem 4.März und dem 31.Oktober 2016 auf ihr Konto zugreifen.

Die drei Legendären Pokémon werden Level 50 sein und ihm Gegensatz zu den regulären „Wildversionen“ aus Omega Rubin und Alpha Saphir besondere versteckte Fähigkeiten besitzen.

Quelle: Pressemitteilung Nintendo

||||| Like It 1 Find ich gut! |||||

Celebi wieder kurzzeitig für Pokémon-Editionen erhältlich

Pokémon_LogoDie Überraschungen anlässlich des 20. Jubiläums der Pokémon-Reihe nehmen kein Ende:

Bis zum 24.März 2016 kann man per Nintendo Network das legendäre Pokémon „Celebi“ kostenlos erhalten.

Die letzte bekannte Möglichkeit, Celebi zu erhalten, war bei einer Aktion zu Zeiten der Editionen Gold und Silber für den Gameboy Color.
Die Editionen, für die man Celebi aktuell erhalten kann, sind Alpha Rubin, Omega Saphir, X und Y.

Alle Infos zur Celebi-Aktion (inkl. Angaben zu Attacken, Statuswerten) und weiteren Verteilaktionen findet Ihr hier.

Quelle: Pressemitteilung

 

||||| Like It 5 Find ich gut! |||||

Neue Pokémon-Editionen offiziell bestätigt!

Pokémon_LogoBei der Pokémon-Direct-Präsentation vom 26.02.2016 wurde durch Tsunekazu Ishihara, Präsident der The Pokémon Company, endlich offiziell verkündet, was schon längere Zeit als Gerücht durch sämtliche Fan-Foren spukte:

Es wurden die neuen Editionen „Pokémon Mond“ und „Pokémon Sonne“ angekündigt!
Erscheinungsdatum wird Ende 2016 für alle Konsolen der Nintendo 3DS-Familie sein.

Mehr Infos findet Ihr auch hier im ersten Ankündigungsvideo oder auf der offiziellen Webseite.
Die komplette Live-Konferenz könnt Ihr euch auch nochmal hier anschauen.

Quelle: Pressemitteilung

||||| Like It 11 Find ich gut! |||||

Pokémon feiert sein 20-jähriges Jubiläum!

Pokémon_LogoAm 27.Februar 1996 mussten sich viele Videospielefans weltweit einer der schwierigsten Entscheidungen Ihres Lebens stellen:
Wähle ich Bisasam, Schiggy oder Glumanda?

So begann das Phänomen „Pokémon“ und begeisterte seitdem Generationen von Kindern wie Erwachsenen über verschiedenste Medien wie Videospiele, Manga, Anime uvm.

Am 27.Februar 2016 wird Pokémon 20 Jahre alt und dies wird mit einem eigenen „Pokémon-Tag“ gebührend gefeiert:

Den Anfang macht die „Pokémon-Fotobuden-App„, mit der man eigene Profilbilder im charmanten Stil der klassischen Pokémon-Spiele erstellen kann.
Die App ist ab sofort hier im Appstore erhaltlich:
https://itunes.apple.com/de/app/pokemon-photo-booth/id1084024173
Eine Veröffentlichung über Google Play folgt bald.

Weiter geht es am 26.Februar ab 16:00 Uhr (MEZ) auf http://nintendo.de/nintendodirect mit einer Pokémon-Direct-Präsentation, in der den Fans live ganz besondere Höhepunkte und Ankündigungen aus dem Pokémon-Universum vorgestellt werden.

Mehr Informationen zum Pokèmon-Tag findet Ihr unter Pokemon.de/20

Quelle: Pressemitteilung

||||| Like It 11 Find ich gut! |||||

Pokémon – Die ersten Abenteuer

Name: Pokémon – Die ersten Abenteuer
Englischer Name: Pokémon Adventures
Originaltitel: Pocket Monsters Special
Herausgebracht: Japan: Shogakukan 1997
Deutschland: EMA 2001, Panini Manga 2016
Mangaka: Story: Hidenori Kusaka
Zeichnungen: Mato (Band 1-9), Satoshi Yamamoto (ab Band 10)
Bände: Japan: 53 Bände, wird fortgesetzt
in Deutschland ohne die SW– und S2W2-Arc (erscheinen als eigenständige Manga-Reihen)
Preis pro Band: 4,99 € (Pokémon Adventures Band 1-3)
6,99 € (Pokémon – Die ersten Abenteuer Band 1-14 und ab Band 17)
5,99 € (Pokémon – Die ersten Abenteuer Band 15-16)

pokemon-die-ersten-abenteuer-band-1Story:
Der junge Pokémon-Trainer Rot aus Alabastia ist ziemlich überzeugt von sich. Zusammen mit seinem treuen Partner Quaputzi zieht er los, um ein Mysteriöses Pokémon zu fangen, hinter dem die Verbrecher-Organisation Team Rocket her ist. Dabei stößt er auf den gleichaltrigen Blau, der das Mysteriöse Pokémon Mew bereits mit seinem Glumanda bekämpft. Blau wurde von seinem Großvater, dem berühmten Professor Eich, zum Pokémon-Trainer ausgebildet und gibt auf, sobald er erkennt, dass er dem geheimnisvollen Wesen unterlegen ist. Dafür hat Rot überhaupt kein Verständnis, schimpft mit Blau und greift das wilde Pokémon mit seinem Quaputzi an. Doch Mew besiegt Quaputzi auf einen Schlag und fliegt davon. Zu allem Überfluss macht sich Blau auch noch darüber lustig, dass Rot nicht gleich bemerkt hat, dass der Gegner zu stark ist.

Die Schmach sitzt tief. Um ein besserer Trainer zu werden, fasst sich Rot schließlich ein Herz und stattet Prof. Eich einen Besuch ab. Allerdings hält ihn dieser zunächst für einen Pokémon-Dieb und vor Schreck lässt Rot versehentlich sämtliche Pokémon frei, die sich im Labor befinden. Um seine Unschuld zu beweisen, hilft er dem Professor alle wieder einzufangen, bis schließlich nur noch Bisasam fehlt. Sie finden es in der verlassenen Arena von Vertania City, in der sie von einem herrenlosen Maschock attackiert werden. Intuitiv schiebt Rot die Rollläden zur Seite, damit Bisasam das Sonnenlicht absorbieren kann, um Maschock mit einem Solarstrahl zu besiegen. In dem Moment erkennt Prof. Eich Rots Talent und schenkt ihm Bisasam und einen Pokédex.

Damit beginnt Rots abenteuerliche Reise um den Pokédex zu vervollständigen und der ultimative Pokémon-Trainer zu werden. Dabei gerät er natürlich immer wieder mit Blau und Team Rocket aneinander, aber findet auch neue Gefährten, wie das störrische Pikachu, die Wasser-Pokémon-Expertin Misty und Bill, den Erfinder des Pokémon-Teleporters.

Pokémon Adventures Band 1Eigene Meinung:
Die ersten drei Bände sind zwar seinerzeit schon bei EMA erschienen, allerdings waren diese gespiegelt, ohne Bonusseiten und mehr schlecht als recht aus der ohnehin schon nicht sehr originalgetreuen amerikanischen Fassung von Viz übersetzt. Dadurch wurden die von Viz hinzugefügten Witze in die deutsche Version übernommen, wozu u. a. dumme Wortspiele in den Titeln der Kapitel und Vergleiche zwischen Pikachu und Mickey Maus gehören. Hinzu kommt noch, dass EMA Attackennamen oft falsch übersetzt oder sogar komplett weggelassen hat und statt sich bei der Namensgebung an den Videospielen zu orientieren, wurde Rot in „Ash“, Blau in „Gary“ und Grün in „Green“ umbenannt, obwohl dieser Manga mit dem Anime rein gar nichts zu tun hat.

Von daher lohnt sich eine Neuauflage in dem Fall absolut. Panini liefert eine adäquate Übersetzung direkt aus dem Japanischen und ohne Zensur ab, verwendet die Original-Cover-Motive sowie die offiziellen deutschen Namen aus den Game Boy-Spielen und lässt somit jedes Fan-Herz höher schlagen. Grund für diese Neuauflage nach 15 Jahren ist wohl das Virtual Console-Release der Roten, Blauen und Gelben Edition, weshalb Panini zunächst nur die ersten 7 Bände angekündigt hat, die auf besagten Spielen basieren (Band 1-3 auf Rot/Grün/Blau, Band 4-7 auf der Special Pikachu Edition).

Satoshi Tajiri, der Pokémon-Erfinder höchst persönlich, hat über diesen Manga gesagt, dass er am ehesten der Welt entspräche, die er vermitteln wollte. Obwohl es noch viele weitere Pokémon-Mangas gibt, ist „Pocket Monsters Special“ der bekannteste von allen. Der Grund dafür ist klar: die Geschichten sind spannend, abwechslungsreich und gut durchdacht, die Charaktere sympathisch, komplex und immer für eine Überraschung gut. Ein Muss für alle Pokémon-Fans und all jene, die die Game Boy-Spiele – damals wie heute – lieben.

Pokémon – Die ersten Abenteuer: © 1997 Hidenori Kusaka, Mato, Shogakukan / EMA, Panini Manga

Adventures:

Die ersten Abenteuer:

||||| Like It 7 Find ich gut! |||||
1 2 3 4 5