Ragna Crimson

Name: Ragna Crimson
Englischer Name: Ragna Crimson
Originaltitel: Ragna Crimson
Herausgebracht: Japan: Square Enix 2017
Deutschland: Kazé 2019
Mangaka: Daiki Kobayashi
Bände: 5 Bände, wird fortgesetzt
Preis pro Band: 7,95 €

Story
In einer mittelalterlichen Welt leben die Menschen in ständiger Angst vor wilden Drachen, die ihre Städte vernichten und deren Bewohner töten.

Der junge Ragna hat bereits mehrmals die Bekanntschaft der Kreaturen gemacht. Seine ganze Familie wurde von ihnen ermordet. Inzwischen arbeitet er als Drachenjäger, um seinen Lebensunterhalt zu verdienen und Drachen zu vernichten. Der Haken ist nur: Obwohl Ragna täglich trainiert, wird einfach kein guter Schwertkämpfer aus ihm. So fristet er ein Leben im Schatten seiner höchst talentierten Partnerin Leo. Die ist zwar erst zwölf Jahre alt, aber bereits eine legendäre Drachentöterin. Sie übernimmt meist das Kämpfen, während Ragna sich um die alltäglichen Belange kümmert. Das bringt ihm den Spott der Drachenjäger-Kollegen.

Ragna aber ist das egal. Unverdrossen trainiert er weiter, wohl wissend, dass er ohne seine Partnerin nicht lange überleben würde. Bis er eines Tages eine merkwürdige Vision hat. Darin wird Leo vor Ragnas Augen getötet. Tatsächlich tritt bald darauf eine Situation ein, deren Grundausrichtung frappierend seiner Vision ähnelt. Ein Drache attackiert die Stadt. Für Ragna steht fest, was auch immer geschieht: Er will auf keinen Fall Leo sterben lassen. In seinem Geist erscheint ihm wieder der alte Mann. Dabei kommt heraus, dass es sich dabei um niemand anderen als ihn selbst handelt – um sein zukünftiges Ich. Der Ragna der Zukunft hat nach jahrzehntelangem Training eine Kampftechnik für sich entwickelt und so perfektioniert, dass er damit Drachen töten kann. Zu spät für Leo.

In dieser Situation schließt Ragna ein Abkommen mit seinem zukünftigen Ich: Der alte Ragna soll ihm seine Kräfte übertragen, damit er Leo retten und die Zukunft ändern kann. Tatsächlich gelingt das Vorhaben. Ragna erlangt ungeahnte Kräfte und kann Leo damit retten. Doch seine Reise hat damit erst begonnen…

Eigene Meinung
Daiki Kobayashi verbindet den Kampf zwischen den (guten) Menschen und den (bösen) Drachen mit einer ganzen Reihe bekannter Motive. Da ist der junge Mann, der stark werden will, um seine Freundin zu beschützen. Das gelingt ihm zwar, aber er verliert auch etwas dadurch, dass er stark wird. Neu ist, dass es ihm weder allein durch eigenen Anstrengung gelingt, noch durch die Hilfe einer fremden Person, sondern durch sein zukünftiges Ich. Das Beispiel zeigt, wie der Autor Bekanntes mit Neuem zu verbinden weiß.

Optisch kann dieser Manga mit den bildgewaltigen Epen, wie sie heutzutage im Fantasy-Genre üblich sind, nicht mithalten. Alles kommt eine Spur zweitklassiger daher, Hintergründe sind häufig einfarbig, die Anzahl an Gesichtsausdrücken pro Charakter sind beschränkt, die Kostümierung ist einfach gehalten. Die Kampfszenen wirken immer mal wieder unübersichtlich.

Insgesamt bietet „Ragna Crimson“ annehmbare Fantasy-Unterhaltung. Die Gesellenprüfung ist drin, für die Meisterprüfung reicht die Serie allerdings nicht.

© Rockita

Ragna Crimson: © 2017 Daiki Kobayashi Square Enix / Kazé

 

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||

Gratis-Comic-Tag am 11. Mai

Bald ist es wieder so weit! Am Samstag ist Gratis-Comic-Tag. Bei vielen Comic-Händlern findet ihr spezielle Ausgaben von ausgewählten Comics umsonst. Dieses Jahr sind folgende Manga dabei:

  • Black Torch (KAZÉ)
  • Cells at Work! (Manga Cult)
  • Dragon Ball SD (Carlsen)
  • Ex-Arm (Manga Cult)
  • Folge den Wolken nach Nord-Nordwest (Carlsen)
  • Kamo – Pakt mit der Geisterwelt (Tokyopop)
  • Ragna Crimson (KAZÉ)
  • Renjoh Desperado (KAZÉ)
  • Voltron (Cross Cult)

Weitere Infos findet ihr auf gratiscomictag.de

||||| Like It 6 Find ich gut! |||||

KAZÉ Sommerprogramm 2019

KAZÉ hat mit dem heutigen Newsletter einige neue Mangatitel und eine LightNovel für Sommer 2019 angekündigt:

  • Mirai – Das Mädchen aus der Zukunft (OT: „Mirai no Mirai“) von Mamoru Hosoda- LightNovel Einzelband am 4. April
  • Devil’s Line von Ryou Hanada – 13 Bände ab 2. Mai für je 6,95 €
  • Ragna Crimson von Daiki Kobayashi – 3+ Bände ab 2. Mai
  • Renjoh Desperado von Ahndongshik – 6 Bände ab 2. Mai
  • Mein Leben als Werwolf-Butler (OT: „Jinrou shitsuji no bussou na nikka“) von Megumi Muraoka – 2 Bände ab 2. Mai
  • Ein Freund zum Verlieben (OT: „Suteki na kareshi“) von Kazune Kawahara – 7+ Bände ab 2. Mai
  • Bye-bye Liberty von Ayuko Hatta – 4 Bände ab 5. Juni
  • Voll erwischt! (OT: „Mairimashita, Senpai“) von Azusa Mase – 4+ Bände ab 2. Mai
  • Battle Royale der Liebe (OT: „Kenka banchou otome battle royale“) von Spike Chunsoft, Chie Shimada – 2 Bände ab 4. Juli
  • Scum’s Wish Décor von Mengo Yokoyari – Spin-Off zur Hauptserie in einem Band ab 1. August
  • (B)Romance (OT: „Mamanaranai Mon de“) von Kai Asou – 2 Bände ab 4. April für je 6,95 €
  • Mein heißer Mitbewohner (OT: !Micchaku room share“) von Akiho Kosaka – Einzelband am 4. April für 6,95 €
  • Bettgestöber (OT: „Isekai ni tondara rival ni hameraretemashita!?“) von Yuo Yodogawa – Einzelband am 2. Mai für 6,95 €
  • Doggystyle (OT: „Pink to mameshiba“) von Tomo Kurahashi – Einzelband am 5. Juni für 6,95 €
  • Für immer für dich da (OT: „Osananajimi wa boku no hero!“) von Tama Mizuki – Einzelband am 4. Juli 2019 für 6,95 €
  • Sei mein Gigolo (OT: „Fuyou Kareshi“) von Kasui – Einzelband am 1. August für 6,95 €

Quelle: KAZÉ Newsletter

||||| Like It 12 Find ich gut! |||||