Your Name. Visual Guide

Name: Your Name. Visual Guide
Englischer Name:
Originaltitel: Kimi no na ha. Visual Guide
Herausgebracht: Japan: Kadokawa 2016
Deutschland: EMA 2019
Mangaka: Makoto Shinkai
Bände: Einzelband
Preis pro Band: 30,00 €

Inhalt & Eigene Meinung
Der Visual Guide zu „Your Name.“ bietet alles was das Fanherz höher schlagen lässt, einschließlich einer Menge Skizzen und farbiger Illustrationen und Bilder.

Es gibt massig neue Informationen zu den Hintergründen, Interviews mit den Synchronsprechern der Hauptcharaktere, dem Regisseur, der für den Soundtrack Verantwortlichen und vielen Weiteren.

Zudem gibt es weitere Einblicke in die Schauplätze, die Charaktere und der Entstehung der Geschichte. Sei es nun in Bezug auf die literarischen Vorlage oder auch dem Zusatzroman „Your Name. Another Side: Earthbound“ (noch nicht in deutsch bei uns erschienen).

Dieser wurde ebenfalls, wie die Hauptgeschichte, zusätzlich in einem Manga umgesetzt und erscheint seit April 2019 bei EMA. Darin wird die Geschichte von „Your Name.“ noch eingehender beleuchtet, in dem die Geschichte aus der Sicht der Nebencharakter oder auch Takis erzählt wird.

Einzig der, doch mit 30 €, hohe Preis und die recht kleine Schrift schmälern die Freude über den Visual Guide.

Fans von „Your Name.“ werden sich da aber weniger dran stören, als jene, die sich gerade erst auf die wundervolle Geschichte eingelassen haben!

Your Name. Visual Guide: © 2016 Makoto Shinkai, Kadokawa/ EMA

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||

Your name. Another Side: Earthbound

Name: Your name. Another Side: Earthbound
Englischer Name: Your Name. Another Side: Earthbound
Originaltitel: Kimi no na ha. Another Side: Earthbound
Herausgebracht: Japan: Kadokawa 2018
Deutschland: EMA 2019
Mangaka: Manga: Jyunya Nakamura
Originalentwurf: Makoto Shinkai
Originalwerk: Arata Kanoh
Bände: 1 Band, wird fortgesetzt
Preis pro Band: 7,50 €

Story
„Your Name. Another Side. Earthbound“ gibt einen weiteren Einblick, in die wundervolle Geschichte von „Your Name“. Dabei stehen diesmal die Nebencharaktere der Geschichte, aber auch Takis Sicht der Dinge mehr im Vordergrund.

Taki tauscht immer mal wieder mit Mitsuha den Körper und muss sich erst einmal daran gewöhnen nun ein Mädchen zu sein. Dabei gibt er interessante Einblicke in sein Verständnis für Mitsuhas Leben und ihren Umgang mit ihren Freunden, Familie und Mitmenschen, die man so noch nicht kannte.

Zudem erfährt man in „Reiss es ab und bau es neu“ wie es Teshi mit dem Leben im Dorf geht. Man erfährt welche Träume er hat und wie hoffnungslos es erscheint, diese erreichen zu können. Dennoch findet er den Mut die Dinge vor Ort verbessern zu wollen, damit es allen zugute kommt!

Eigene Meinung
Mir hat „Your Name. Another Side: Earthbound“ sehr gut gefallen. Die Geschichte mal aus der Sicht der Anderen betrachten zu können, hat wirklich was an sich, zumal einige der Nebencharakter sowohl im Hauptmanga, als auch dem Anime doch ein wenig zu kurz gekommen sind.

Um so mehr freut es mich nun einen tieferen Einblick in Teshis Leben, aber auch Takis Sicht der Ereignisse zu bekommen. Ich bin daher schon sehr auf die Fortsetzung gespannt! Welche Charaktere werden wir dort treffen und welche neuen Hintergründe kennen lernen?

Zeichnerisch ist der Manga wirklich toll, besonders von der Umgebung bzw. der Natur her zieht einen die Geschichte sofort wieder in seinen Bann.

Der Manga ist nicht zu textlastig und die Altersempfehlung ab 12 Jahren passt auch weiterhin sehr gut.

Fans von „Your Name.“ sollten auf jeden Fall auch bei diesem Manga zu greifen, da man so noch tiefer in die Geschichte eintauchen kann. Neulinge sollten zuerst mit dem Roman oder dem darauf basierenden Manga beginnen.

Your name. Another Side: Earthbound: © 2018 Makoto Shinkai, Arata Kanoh, Jyunya Nakamura, Kadokawa/ EMA

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||

EMA Herbstprogramm 2019/2020

EMA haben ihr Herbstprogramm 2019/2020 veröffentlicht:

Fantasy/Science-Fiction:

  • Delicious in Dungeon (OT: „Dungeon Meshi“) von Ryoko Kui – 7+ Bände
  • Mika’s Magic Market (OT: „Mahoutsukai no Insatsujo“) von Mochinchi, Yasuhiro Miyama – 2+ Bände

Romance:

  • The Anthem of the Heart (OT: „Kokoro ga Sakebitagatterun Da.“) von Chou Heiwa Busters, Makoto Akui – 4 Bände
  • Kiss of the Fox (OT: „Koyoi, Kimi to Kiss no Chigiri wo“) von Saki Aikawa – 3 Bände
  • Stupid Love Comedy (OT: „Rabukome no Baka“) von Shushushu Sakurai – 3 Bände
  • This Teacher is Mine! (OT: „Furuya-sensei wa An-chan no Mono“) von Yuuko Kasumi – 7+ Bände
  • your name. – Luxury Edition von Makoto Shinkai und Ranmaru Kotone

Mystery:

  • Detektiv Conan – Bourbon on the Rocks (OT: „Meitantei Konan – Toru Amuro Selection“) von Gosho Aoyama – Einzelband
  • Detektiv Conan – Creepy Cases von Gosho Aoyama – Einzelband

Boys-Love:

  • Hate me or Date me (OT: „Omoichigai ga Koi no Tane“) von Owaru – Einzelband
  • It Smells Like Lust (OT: „Nemuru Koumori“) von Banana Nangoku – Einzelband
  • Our House Love Trouble von Owaru – Einzelband
  • Outside Flower von Hiro Murasaki – Einzelband
  • Steal Your Kiss (OT: „Iimon Warumon“) von Papiko Yamada – Einzelband
  • The Vampire has a Death Wish (OT: „Shinitagari no Vampire“) von Hibari Momojiri – Einzelband
  • Therapy Game von Meguru Hinohara – 2 Bände

Quelle: EMA Newsletter

||||| Like It 7 Find ich gut! |||||

Anime-Programm vom 24. bis 30. Dezember auf ProSieben MAXX

ProSieben MAXX haben ihr Anime-Programm für die kommende Woche vorgestellt:

24. Dezember 2018 (Heiligabend)
20:15 Uhr – Eureka Seven: Good Night, Sleep Tight, Young Lovers
22:30 Uhr – Ghost in the Shell Arise: Border 1 – Ghost Pain
23:40 Uhr – Ghost in the Shell Arise: Border 2 – Ghost Whisper
Wiederholungen:
00:45 Uhr – Eureka Seven: Good Night, Sleep Tight, Young Lovers (WH)
02:50 Uhr – Ghost in the Shell Arise: Border 1 – Ghost Pain (WH)
03:45 Uhr – Ghost in the Shell Arise: Border 2 – Ghost Whisper (WH)

25. Dezember 2018 (1. Weihnachtsfeiertag)
12:55 Uhr – Detektiv Conan: Der tickende Wolkenkratzer
14:40 Uhr – Detektiv Conan: Das 14. Ziel
16:30 Uhr – Detektiv Conan: Der Magier des letzten Jahrhunderts
18:25 Uhr – Detektiv Conan: Der Killer in ihren Augen
20:15 Uhr – Your Name. Gestern, heute und für immer
22:25 Uhr – Ghost in the Shell Arise: Border 3 – Ghost Tears
23:30 Uhr – Ghost in the Shell Arise: Border 4 – Ghost Stands Alone
00:40 Uhr – Ghost in the Shell Arise: Pyrophoric Cult
Wiederholungen:
01:30 Uhr – Detektiv Conan: Der tickende Wolkenkratzer
03:10 Uhr – Ghost in the Shell Arise: Border 3 – Ghost Tears
04:05 Uhr – Ghost in the Shell Arise: Border 4 – Ghost Stands Alone

26. Dezember 2018 (2. Weihnachtsfeiertag)
12:10 Uhr – Detektiv Conan: Countdown zum Himmel
14:00 Uhr – Detektiv Conan: Das Phantom der Baker Street
16:05 Uhr – Detektiv Conan: Die Kreuzung des Labyrinths
18:05 Uhr – Detektiv Conan: Der Magier mit den Silberschwingen
20:15 Uhr – Ghost in the Shell: The New Movie
Wiederholungen:
00:05 Uhr – Detektiv Conan: Das 14. Ziel
01:55 Uhr – Detektiv Conan: Der Magier des letzten Jahrhunderts
03:40 Uhr – Detektiv Conan: Der Killer in ihren Augen

Anime Action Do-Fr: 15:40 Uhr – 19:20 Uhr
15:40 Uhr – Yu-Gi-Oh! Arc-V, Staffel 3 Folge 116-117
16:05 Uhr – Naruto, Folge 175-176
16:30 Uhr – Fairy Tail, Folgen 5-7, Doppelfolge am Freitag
17:00 Uhr – Magi – the Kingdom of Magic, Staffel 2, Folge 25 am Donnerstag
17:30 Uhr – Naruto Shippuden, Folgen 473-476, Doppelfolgen, Deutsche Erstraustrahlung
18:20 Uhr – Detektiv Conan, Folgen 381-382, Deutsche Erstraustrahlung
18:55 Uhr – One Piece, Folgen 571-572

Animefilme Fr, 28. Dezember ab 20:15 Uhr
20:15 Uhr – Bleach: The Diamond Dust Rebellion
21:55 Uhr – Your Name. Gestern, heute und für immer (WH)
00:00 Uhr – Ghost in the Shell: The New Movie (WH)

Quelle: ProSieben MAXX

||||| Like It 3 Find ich gut! |||||

Weihnachts-Anime-Programm auf ProSieben MAXX

ProSieben MAXX zeigen zu Weihnachten ein spezielles Programm:

24. Dezember 2018
20:15 Uhr Eureka Seven
22:35 Uhr Ghost in the Shell: Arise, Folgen 1-2 (Deutsche Erstausstrahlung)

25. Dezember 2018
Tagsüber: Detektiv Conan Filme 1-4
20:15 Uhr Your Name – Gestern, heute und für immer
22:35 Uhr Ghost in the Shell: Arise, Folgen 3-5

26. Dezember 2018
Tagsüber: Detektiv Conan Filme 5-8
20:15 Uhr Ghost in the Shell: The New Movie

Quelle: ProSieben MAXX

||||| Like It 3 Find ich gut! |||||

ProSieben MAXX Weihnachtsprogramm

In knapp einem Monat ist Weihnachten: also höchste Zeit euch euer Anime-Programm auf ProSieben MAXX vorzumerken 😉

24. Dezember 2018
20:15 Uhr Eureka Seven
22:35 Uhr Ghost in the Shell: Arise, Folgen 1-2 (Deutsche Erstausstrahlung)

25. Dezember 2018
Tagsüber: Detektiv Conan Filme 1-4
20:15 Uhr Your Name. – Gestern, heute und für immer
22:35 Uhr Ghost in the Shell: Arise, Folgen 3-5

26. Dezember 2018
Tagsüber: Detektiv Conan Filme 5-8
20:15 Uhr Ghost in the Shell: The New Movie

Quelle: ProSieben MAXX

||||| Like It 6 Find ich gut! |||||

EMA Sommerprogramm 2019 angekündigt

EMA haben ihr Sommerprogramm 2019 angekündigt:

Action:
Marry Grave von Hidenori Yamaji – 3+ Bände ab April zum Einführungspreis bis 30.06.2019 für 4,99 €

Romance:
Living with Matsunaga von Keiko Iwashita (OT: „Living no Matsunaga-san“) – 5+ Bände ab April
Tokyo Girls von Akiko Higashimura (OT: „Tokyo tarareba Musume“) – 9 Bände ab Mai
Pretty Guardian Sailor Moon – Eternal Edition von Naoko Takeuchi – 10 Bände ab April
xx me! Couple Arc von Ema Toyama – Einzelband im Mai
your name. Another Side: Earthbound von Arata Kanou & Junya Nakamura – 1+ Bände ab April
Your Name. Visual Guide von Makoto Shinkai

Mystery:
Detektiv Conan – Dead or Alive von Gosho Aoyama – Einzelband im Juli
Detektiv Conan – Double Face von Gosho Aoyama – Einzelband im April

Fantasy/Sci-Fi:
My Demon Sister von Pochi Iida (OT: „Ane naru Mono“) – 6+ Bände ab August

Boys Love:
Black or White von Sachimo (OT: „Kuro ka Shiro ka“) – 2+ Bände ab August
Full Bloom
von Mariko Nekono (OT: „Moriyamaryo de Hana ga saku“) – Einzelband im Juni
Jealousy
von Scarlet Beriko – 2+ Bände ab Mai
Kuroneko – Black Cat Artbook
von Aya Sakyo – ab April
Limit Honey
von Nanase – Einzelband im Mai
No Color Baby
von Waku Okuda – Einzelband im April
No Love in this Business
von Kei Kanai (OT: „Koi ni ha mukanai shokugyou“) – Einzelband im September
Obsessed with a naked Monster
von Ogeretsu Tanaka (OT: „Hadakeru Kaibutsu“) – 1+ Bände ab April
Obsessed with a naked Monster – Special Edition 01
von Ogeretsu Tanaka (OT: „Hadakeru Kaibutsu“) – ab April

Quelle: egmont-manga.de

||||| Like It 10 Find ich gut! |||||

your name.

Name: your name.
Englischer Name: your name.
Originaltitel: Kimi no na ha
Herausgebracht: Japan: Kadokawa Shoten 2016
Deutschland: EMA 2017
Autor: Makoto Shinkai
Illustrator:  –
Bände: Einzelband
Preis: 15,00 €

Story
Mitsuha lebt ziemlich abgeschieden auf dem Land. In ihrem kleinen Dorf ist nichts los und die Langeweile ist daher oft sehr groß. Zudem ist sie auch noch eingebunden in die Tätigkeiten des Schreins ihrer Familie und dann kandidiert ihr Vater auch noch als Bürgermeister. Das alles nervt sie nur und sie wünscht sich am liebsten, als Junge in Tokyo zu leben. Wenn nicht in diesem, dann wenigstens im nächsten Leben!

Allerdings erfüllt sich ihr Wunsch – nur anders als gedacht. Nachts träumt sie von einem Leben als Junge in Tokyo und tatsächlich lebt sie dieses Leben auch. Sie und der junge Taki tauschen im Schlaf ihre Körper. So lebt Taki schon mal einen Tag als Mitsuha und diese als er. Natürlich verwirrt das nicht nur die Beiden, sondern auch ihre Mitmenschen, die sie an manchen Tagen kaum erkennen, so seltsam ist ihr Verhalten.

Mit der Zeit gewöhnen sich die Beiden an den Wechsel, genießen es sogar und versuchen dem jeweils anderen in manchen Dingen auf die Sprünge zu helfen. So hilft Mitsuha Taki bei seinem Flirt mit einer Kollegin in dem Café in dem er arbeitet. Nur scheint dessen Liebe nun nicht mehr bei der Kollegin zu liegen, sondern viel mehr scheint er Mitsuha gegenüber Gefühle zu entwickeln und diese auch ihm gegenüber!

Aber wie soll das klappen, wenn sie sich gar nicht kennen? Was passiert, wenn ihre Verbindung mit einem Mal abbricht? Werden sie nach einander suchen? Und was ist, wenn Zeit und Raum zwischen ihnen stehen, wird es eine gemeinsame Zukunft für sie geben können?

Eigene Meinung
Wie auch der Manga gefiel mir der Roman „your name.“ ebenfalls sehr gut. Zwar wird er wegen seiner ruhigen Erzählweise wohl nicht jedermanns Geschmack sein, aber da kann man dann ja auch immer noch auf die Manga-Version zurückgreifen, die die Geschichte ein wenig straffer erzählt.

Der Roman dagegen lässt sich Zeit. Zudem wird er wechselseitig aus der Sicht der beiden Protagonisten erzählt. Als Stilmittel nutzt man daher bei Mitsuhas Parts die linksbündige Formatierung des Textes und bei Taki die rechtsbündige. Dies ist am Anfang ein wenig verwirrend, aber man gewöhnt sich sehr schnell daran.

Ansonsten fesselt einen die Geschichte einfach. Es wird trotz des Fantasyelements die Geschichte zweier Menschen erzählt, die ansonsten ganz normal sind, Freud und Leid nur zu gut kennen und die irgendwie einen Weg zueinander suchen! Dabei werden sie durch alles was passiert reifer und nähern sich einander immer mehr – selbst wenn Raum und Zeit zu Anfang zwischen ihnen stehen!

Fans von wirklich guten Fantasygeschichten, die es auch mögen, wenn sich etwas langsam entwickelt und eher ruhig erzählt wird, sollten bei diesem Roman auf jeden Fall zu greifen!

Für die ungeduldigeren Leser empfehle ich dagegen eher die Manga-Version, auch wenn man da noch auf die folgenden zwei Bände warten muss, um das Ende zu erfahren.

Für die ganz wissbegierigen, die nicht so gern lesen oder abwarten wollen gibt es dann noch den Animefilm, den man auch nur empfehlen kann!

Laut Internet soll in Amerika sogar eine Realverfilmung in Vorbereitung sein! Man wird sehen was da noch so kommen wird!

your name.: © 2016 Makoto Shinkai, Kadokawa/ EMA

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||

your name.

Name: your name.
Englischer Name: your name.
Originaltitel: Kimi no na ha
Herausgebracht: Japan: Kadokawa 2016
Deutschland: EMA 2017
Mangaka: Story: Makoto Shinkai
Zeichnungen: Ranmaru Kotone
Bände: 3 Bände
Preis pro Band: 7,50 €

Story
Mitsuha lebt ziemlich abgeschieden auf dem Land. In ihrem kleinen Dorf ist nichts los und die Langeweile ist daher oft sehr groß. Zudem ist sie auch noch eingebunden in die Tätigkeiten des Schreins ihrer Familie und dann kandidiert ihr Vater auch noch als Bürgermeister. Das alles nervt sie nur und sie wünscht sich am liebsten, als Junge in Tokio zu leben. Wenn nicht in diesem, dann wenigstens im nächsten Leben!

Allerdings erfüllt sich ihr Wunsch – nur anders als gedacht. Nachts träumt sie von einem Leben als Junge in Tokio und tatsächlich lebt sie dies auch. Sie und der junge Taki tauschen im Schlaf ihre Körper. So lebt Taki schon mal einen Tag als Mitsuha und diese als er. Natürlich verwirrt das nicht nur die Beiden, sondern auch ihre Mitmenschen, die sie an manchen Tagen kaum erkennen, so seltsam ist ihr Verhalten.

Mit der Zeit gewöhnen sich die Beiden an den Wechsel, genießen es sogar und versuchen dem anderen in manchen Dingen auf die Sprünge zu helfen. So hilft Mitsuha Taki bei seinem Flirt mit einer Kollegin in dem Café in dem er Arbeit. Nur scheint dessen Liebe nun nicht mehr bei der Kollegin zu liegen, sondern viel mehr scheint er Mitsuha gegenüber Gefühle zu entwickeln und diese auch ihm gegenüber!

Aber wie soll das klappen, wenn sie sich gar nicht kennen und was passiert, wenn ihre Verbindung mit einem Mal abbricht? Werden sie nach einander suchen?

Eigene Meinung
„Your name.“ ist wirklich toll! Es ist lustig mit anzusehen, wie sich das Verhalten der Beiden ändert, wenn sie die Körper tauschen und wie sich das auf ihre Umgebung auswirkt. Zudem spürt man, wie sich was zwischen Mitsuha und Taki entwickelt und fragt sich, ob die Beiden einander finden und ein Paar werden.

Auch finde ich gut, dass man hier trotz des Fantasyelements doch relativ realistisch geblieben ist. Das Leben von Mitsuha und Taki ist nicht leicht. Jeder der Beiden, ob auf dem Land oder in der Stadt, hat seine eigenen Probleme, Wünsche und Sorgen und das macht es gerade so interessant der Geschichte des Manga zu folgen.

Ob die Beiden sich nun treffen werden und ob aus ihnen ein Paar wird, wird sich wohl in den nächsten Bänden zeigen. Schön wäre es, aber man wird abwarten müssen! Dran zu bleiben lohnt sich aber auf jeden Fall!

Zudem gibt es auch einen Anime Film aus dem Jahr 2016 zu „your name.“, welcher sowohl auf dem ursprünglichen Roman, wie auch dem Manga basiert! Zudem soll auch noch eine Realverfilmung folgen!

Die Zeichnungen sind wirklich schön und detailreich. Besonders gut gelungen ist es, den Unterschied zu zeigen, wenn die Beiden in dem Körper des jeweils anderen stecken.

Das Lesen ging ziemlich leicht von statten. Dadurch das die Panels nie zu textlastig waren, kam man zügig voran. Dies wurde auch durch die wirklich interessante Geschichte gefördert, da man unbedingt wissen wollte wie sich das alles noch weiter entwickelt.

Die Altersempfehlung liegt bei 12 Jahren und ist gut gewählt, da die Geschichte sich mehr um die Gefühle der Hauptcharaktere und dessen Wünschen für die Zukunft dreht.

Fans von wirklich guten Fantasygeschichten in denen die Romantik auch nicht fehlen darf und die es auch mögen, wenn es ein wenig realer zu geht, sollten „your name.“ unbedingt eine Chance geben.

your name.: © 2016 Makoto Shinkai, Ranmaru Kotone, Kadokawa/ EMA

||||| Like It 1 Find ich gut! |||||
1 2