Mehr Details zu “Yu-Gi-Oh! VRAINS”

Es gibt endlich genauere Details zur neuen “Yu-Gi-Oh!”-Serie “VRAINS“.

Die Serie spielt in der Stadt Den City, wo die Firma “SOL Technology” eine Virtual Reality Umgebung namens “LINK VRAINS” erschaffen hat, welche zum neuesten Schrei in Sachen Duell Technik wurde.

Eines Tages taucht in “Link Vrains” jedoch die mysteriöse Hackergruppe “Die Ritter von Hanoi” auf, welche es sich zum Ziel gesetzt hat eine KI Welt namens “Cyberse” zu vernichten, die sich im Netzwerk gebildet hat.

Allerdings bekommen sie rasch einen Gegenspieler in Form des mysteriösen “Playmakers”, der sich den Rittern in turbulenten Duellen entgegen stellt. Keiner ahnt, dass sich hinter dessen Fassade der junge Schüler Yusaku Fujiki befindet, der auf diese Weise versucht einem mysteriösen Vorfall in der Vergangenheit auf die Spur zu kommen…

Genaue Produktionsdetails:
Original Idee: Kazuki Takahashi & Studio Dice (Weekly Shonen Jump)
Regie: Hosoda Masahiro (Virgin Fleet, Dragonball Z: Kampf der Götter)
Geschichte: Shin Yoshida (Yu-Gi-Oh! 5D’s ab Folge 27 und Yu-Gi-Oh! ZEXAL)
Duelle: Hikokubo Masahiro
Charakter Design: Kenichi Hara
Sound Director: Hiroki Matsuoka (Yu-Gi-Oh! The Dark Side of Dimensions, ARC-V und ZEXAL)
Music: ShikichiMitsumune (Yu-Gi-Oh! Duel Monsters, Speed Grapher, Familiar of Zero, Rozen Maiden)
Animation: Studio Gallop
Produktion: NAS (TV Tokyo) / (Nihon Ad Systems)

Die Hauptrolle des Yusaku Fujiki/Playmaker spricht der Newcomer Shouya Ishige. Start der Serie ist im Mai.

Quelle: Ygo Organization

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||

Mizuki Kawashita zeichnet Sequel zu “100% Strawberry”

Die 17. Ausgabe des Weekly Shonen Jump Magazins kündigt an, dass Mizuki Kawashita ein Sequel zu “100% Strawberry” starten wird. Der neue Manga trägt den Titel “Ichigo 100% East Side Story” und startet am 28. April im Jump Giga Magazin von Shueisha.

“100% Strawberry” erschien zwischen 2002 und 2005 im Weekly Shonen Jump Magazin. Hierzulande erschien die 19-bändige Serie bei Tokyopop.

Quelle: ANN

||||| Like It 3 Find ich gut! |||||

Wasser-Pokémon-Event bei “Pokémon Go”

Seit gestern um 21 Uhr tauchen im Rahmen eines “Hochwasser”-Events deutlich mehr Wasser-Pokémon bei “Pokémon Go” auf. Die Überschwemmung mit Wasser-Pokémon hält noch bis zum 29. März um 22:00 Uhr an und bringt einige Besonderheiten mit sich. So sind ab jetzt witzige Karpador-Mützen für euren Trainer gratis verfügbar und schillernde Karpador tauchen gelegentlich auf! Ihr erkennt sie an der goldenen Färbung und den Sternen, die um das Pokémon herum erscheinen, sobald sich der Kampfbildschirm öffnet. Auf der Map sehen sie allerdings wie ganz normale Karpador aus. Des Weiteren habt ihr nun, wenn ihr 7 Tage in Folge die Drehscheibe eines Pokéstops dreht, eine 100%-Chance auf ein Entwicklungs-Item. Anscheinend kommen Sananabeeren jetzt auch etwas häufiger vor, dies ist aber nicht offiziell bestätigt.

Quelle: http://www.pokemon.com/de/pokemon-news/hochwasser-in-pokemon-go/ und eigene Beobachtungen

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||

Realfilm “Corpse Party” bei KAZÉ

KAZÉ hat mit dem aktuellen Newsletter bekannt gegeben, dass sie sich nun auch die Rechte an dem Realfilm “Corpse Party” gesichert haben. Vor einem Monat hatte KAZÉ erst angekündigt, dass sie sich die Rechte an der 4-teilige Anime-OVA Corpse Party: Tortured Souls gesichert haben.

Bei “Corpse Party” handelt es sich ursprünglich um eine Horror-Game-Serie. Neben dem Manga, der hierzulande bei EMA erscheint, gibt es den vierteiligen Anime, sowie einen Realfilm, welcher 2015 produziert wurde. Anime und Realfilm basieren beide auf den ersten Teil der Spiele-Serie “Corpse Party Blood Covered”.

Bei KAZÉ wird der Movie beim Realfilm-Label Eye See Movies veröffentlicht. Nähere Infos zum Releasedatum, sowie Ausstattung etc. werden später bekannt gegeben.

Quelle: KAZÉ Newsletter

||||| Like It 3 Find ich gut! |||||

2. Staffel von “My Hero Academia” von KAZÉ lizenziert

Letztes Jahr hatte KAZÉ die erste Staffel von “My Hero Academia” lizenziert und mit deutschen Untertiteln auf ihrer Streaming-Plattform Anime on Demand verfügbar gemacht. Nun gibt es neuen Nachschub für die Fans. KAZÉ hat sich auch die Rechte für die zweite Staffel gesichert.

Die zweite Staffel startet in Japan am 1. April. Jeden Samstag ab 17:30 Uhr wird eine neue Folge auf den Sendern Nippon TV und Yomiuri TV ausgestrahlt. Anschließend wird bei Anime on Demand die Episode mit deutschen Untertiteln zu sehen sein.

Quelle: KAZÉ Newsletter

||||| Like It 3 Find ich gut! |||||

Manga News Nr. 672

Manga News WinterDiese Woche gibt es keine neue Review.

 

VerlagslogoDie neuen Bände von Tokyopop sind seit dieser Woche erhältlich:
7th Garden 4
Accel World 9  (Roman)
Ai startet durch
Black Clover 4
Bloody Mary 8
D.Gray-man 25
Dein Verlangen gehört mir 5
Der Junge und das Biest 3
Dive in the Vampire Bund
Fire Force 2
Full Moon Love Affair 5
Goldfisch 2
Haus der Sonne 4
Hiniiru – Wie Motten ins Licht 4
I love Kayoru Box 1
Kamisama Kiss 23
Kasane 2
La Vie en Doll 2
Merry Nightmare 8
Miracles of Love – Nimm dein Schicksal in die Hand 2
Miyako – Auf den Schwingen der Zeit 7
Nach der Schule: Liebe 5
Shinshi Doumei Cross – Allianz der Gentlemen Sammelband 5
Sternensammler 6
Sternensammler Sammelband 1
Terra Formars 16
The Legend of Zelda – Perfect Edition: The Minish Cap / Phantom Hourglass
Von fünf bis neun 12

Nachdrucke
Accel World (Roman) 1
Bleach 54, 62
Blood Lad 9
Blue Spring Ride 7,9
Blutige Liebe
Citrus 5
Claymore 1
Deep Throat – Traumhafte Piraten 1
D.Gray-man 24
Die rothaarige Schneeprinzessin 4
Du + Ich = Wir
Elfen Lied Box 1+2
Ganz verschieden gleich 2
Ich hab dich stets geliebt
Kamisama Kiss 13-14
Mein göttlicher Verehrer 2
Nah bei dir – Kimi ni todoke 4
Prinzessin Sakura 2
The Legend of Zelda – Perfect Edition: Ocarina of Time
Verliebter Tyrann 4+8
Young Bride’s Story 1

Außerdem wurde zur Serie “Die Stadt, in der es mich nicht gibt” von Netflix eine Live-Action-Serie angekündigt, die auch in Deutschland verfügbar sein soll. Zur Serie gibt es bereits einen Anime und einen Spielfilm.

Carlsen wird die Serie “Dragon Ball Super” ab Ende März als Ebook zur Verfügung stellen. Neu ist die Möglichkeit, dass man nicht nur den ganzen Band, sondern auch einzelne Kapitel der Serie (Preis: 0,99 €) kaufen kann.

 

Japanische Manga-Charts vom 6. bis 12. März 2017 von Oricon
01. Haikyu!! #25
02. Food Wars – Shokugeki no Soma #23
03. Prison School #24
04. World Trigger #18
05. Die Braut des Magiers #7
06. Die rothaarige Schneeprinzessin #17
07. Nah bei dir – Kimi ni todoke #28
08. Blue Giant #10
09. Black Clover #10
10. The New Prince of Tennis #20

Quelle: www.oricon.co.jp

||||| Like It 9 Find ich gut! |||||

Tokyopop veröffentlicht “Lion Boy”

Das neue “I love Shojo”-Magazin von Tokyopop kündigt eine neue Serie an. Mit “Lion Boy” (OT: “Kirameki no Lion Boy” von Yoko Maki gibt es endlich wieder Nachschub von der beliebten Mangaka. Die Serie umfasst derzeit zwei Bände und wird noch fortgesetzt.

Yoko Maki ist hierzulande durch zahlreiche Veröffentlichungen bei Tokyopop bekannt: “Taranta Ranta“, “Romantica Clock“, “Between the Worlds“, “Aishiteruze Baby ★★” und “14R“.

Quelle: Tokyopop

||||| Like It 6 Find ich gut! |||||
1 2 3 138