„Is This a Zombie?“ ab Mai bei ProSieben MAXX

Die Anime-Serie „UQ Holder!“ nähert sich bei ProSieben MAXX dem Ende. Höchste Zeit für ProSieben MAXX eine neue Serie an den Start zu bringen! Ab 03. Mai übernimmt die Serie „Is This a Zombie?“ den Sendesplatz in der Animenacht.

Die Animenacht ab dem 03. Mai 2019
20:15 Animefilm
ab 22:10 Is This a Zombie? (Deutsche Erstausstrahlung)
ab 22:35  Goblin Slayer (Deutsche Erstausstrahlung)
ab 23:05  Date a Live (Deutsche Erstausstrahlung)
ab 23:35  K Project
ab 00:00  Blue Exorcist
ab 00:25  Sword Art Online II

Die neue Animeserie von Studio Deen basiert auf der Light-Novel-Serie „Is This a Zombie?“ (OT: „Kore-ha Zombie desu ka“) von Shin’ichi Kimura. Im Mai erscheint die Serie bei Animoon auf DVD und Blu-ray.

Quelle: ProSieben MAXX

||||| Like It 2 Find ich gut! |||||

Anime-Programm vom 22 bis 28. April auf ProSieben MAXX

ProSieben MAXX haben ihr Programm für die kommende Woche angekündigt:

Anime Action Mo-Do: 16:00 – 19:20 Uhr
16:00 Uhr – Yu-Gi-Oh! Arc-V, Staffel 1 Folge 46-49
16:25 Uhr – Naruto, Folge 137-140
16:50 Uhr – Dragon Ball Z Kai, Folgen 1-4
17:15 Uhr – Haikyuu, Staffel 2, Folgen 12-15, Deutsche Erstausstrahlung
17:40 Uhr – Naruto Shippuden, Folgen 303-310, Doppelfolgen
18:30 Uhr – Gintama, Folge 3-6
18:55 Uhr – One Piece, Folgen 453-456

Animenacht am 26. April
20:15 Uhr – Das wandelnde Schloss
22:30 Uhr – UQ Holder!. Folge 12, Deutsche Erstausstrahlung

22:55 Uhr – Goblin Slayer, Folge 5, Deutsche Erstausstrahlung

23:25 Uhr – Date a Live, Folge 2, Deutsche Erstausstrahlung
23:55 Uhr – K-Project, Staffel 1, Folge 6
00:15 Uhr – Blue Exorcist, Folge 16
00:40 Uhr – Sword Art Online II, Folge 6

Quelle: ProSieben MAXX

||||| Like It 3 Find ich gut! |||||

Manga News Nr. 779

Diese Woche gibt es eine neue Review:

Devil ★ Rock

 

 

Die neuen Bände von Tokyopop sind seit dieser Woche Verlagslogoerhältlich:
After Hours 1
Café Liebe 3
Chocolate Vampire 5
Deine wundersame Welt 4
Evening Twilight 3
Fate/stay night Sammelband 5
Grimoire – Heilkunde magischer Wesen 3
Hello Kitty 3
Hetalia – World Stars 4
Honey come Honey 3
Innocent 9
Last Frontline 6
Merry Nightmare 20
My World is you
No Guns Life 7
Platinum End 9
Real Account 6
Sky World Adventures 5
The Isolator – Realization of Absolute Solitude 1
The Legend of Zelda Encyclopedia
The Rising of the Shield Hero 9
The Vampire’s Attraction 2
Violence Action 1

 

Die neuen Bände von Altraverse sind nun erschienen:
Bis deine Knochen verrotten 7 (auch in der Box)
Daily Butterfly 5
Du erwachst im Frühling 2
Goblin Slayer! Year One 1
Kein Dad wie jeder andere 6
Killing Stalking 1
Made in Abyss 6
Meine Wiedergeburt als Schleim in einer anderen Welt 5
Nicht schon wieder, Takagi-san! 1
Super Lovers 4
Vampire x Junior 1

Panini Manga hat die folgenden neuen Bände veröffentlicht: Panini-Manga-logo
Berserk 40
Berserk – Ultimative Edition 1
Detektiv Akechi spielt verrückt 1
Magmell Of The Sea Blue 1
Pokémon – Die ersten Abenteuer 21
Schulmädchen-Report 10

 

Japanische Manga-Charts
vom 8. bis 14. April 2019 von Oricon
01. Attack on Titan #28
02. Detektiv Conan #96
03. Meitantei Conan – Zero no Tea Time #3
04. Delicious in Dungeon #7
05. One-Punch Man #19
06. Haikyu!! #37
07. Blue Exorcist #23
08. Meitantei Conan – Han’nin no Hansawa-san #4
09. Black Clover #20
10. Dragon Ball Super #9

Quelle: www.oricon.co.jp

||||| Like It 6 Find ich gut! |||||

„Lady Snowblood“-Mangaka Kazuo Koike verstorben

Kazuo Koike, Autor des Rächerinnen-Epos „Lady Snowblood“ ist diese Woche im Alter von 82 Jahren an den Folgen der Lungenentzündung gestorben, wie über den offiziellen Twitter-Account des Mangaka mitgeteilt wurde.

Erst in der letzten Woche verstarb mit Monkey Punch (u.a. „Lupin III.“) ein langjähriger Kollege, Rivale und Freund Koikes (wir berichteten).

Koike war hierzulande besonders bekannt durch seine Action-Reihe „Lady Snowblood„, deren verschiedene Teile von Kazuo Kamimura (Hauptreihe, sowie „Lady Snowblood – Auferstehung„) bzw. Ryoichi Ikegami („Lady Snowblood Extra„) gezeichnet wurden. Quentin Tarantino nutzte in den 2000ern den Stoff für seine stilbildende „Kill Bill“-Filmreihe. Von Koike erschien hierzulande außerdem die Samurai-Serie „Lone Wolf & Cub“ bei Planet Manga, die von Gôseki Kojima illustriert wurde.

Quelle. ANN

||||| Like It 1 Find ich gut! |||||

EMA Herbstprogramm 2019/2020

EMA haben ihr Herbstprogramm 2019/2020 veröffentlicht:

Fantasy/Science-Fiction:

  • Delicious in Dungeon (OT: „Dungeon Meshi“) von Ryoko Kui – 7+ Bände
  • Mika’s Magic Market (OT: „Mahoutsukai no Insatsujo“) von Mochinchi, Yasuhiro Miyama – 2+ Bände

Romance:

  • The Anthem of the Heart (OT: „Kokoro ga Sakebitagatterun Da.“) von Chou Heiwa Busters, Makoto Akui – 4 Bände
  • Kiss of the Fox (OT: „Koyoi, Kimi to Kiss no Chigiri wo“) von Saki Aikawa – 3 Bände
  • Stupid Love Comedy (OT: „Rabukome no Baka“) von Shushushu Sakurai – 3 Bände
  • This Teacher is Mine! (OT: „Furuya-sensei wa An-chan no Mono“) von Yuuko Kasumi – 7+ Bände
  • your name. – Luxury Edition von Makoto Shinkai und Ranmaru Kotone

Mystery:

  • Detektiv Conan – Bourbon on the Rocks (OT: „Meitantei Konan – Toru Amuro Selection“) von Gosho Aoyama – Einzelband
  • Detektiv Conan – Creepy Cases von Gosho Aoyama – Einzelband

Boys-Love:

  • Hate me or Date me (OT: „Omoichigai ga Koi no Tane“) von Owaru – Einzelband
  • It Smells Like Lust (OT: „Nemuru Koumori“) von Banana Nangoku – Einzelband
  • Our House Love Trouble von Owaru – Einzelband
  • Outside Flower von Hiro Murasaki – Einzelband
  • Steal Your Kiss (OT: „Iimon Warumon“) von Papiko Yamada – Einzelband
  • The Vampire has a Death Wish (OT: „Shinitagari no Vampire“) von Hibari Momojiri – Einzelband
  • Therapy Game von Meguru Hinohara – 2 Bände

Quelle: EMA Newsletter

||||| Like It 6 Find ich gut! |||||

„Lupin III“-Schöpfer Monkey Punch ist tot

© mantan-web.jp

Der Schöpfer des berühmten Manga „Lupin III“, Monkey Punch (bürgerlicher Name: Kazuhiko Katō) starb am 11. April an einer Lungenentzündung. Er wurde 81.

Monkey Punch wurde 1937 in Hamanaka, Hokkaido, geboren. Sein großes Debüt gab er 1965 mit dem Manga „Playboy Nyūmon“ im „Manga Story“-Magazin des Futabasha-Verlags.

1967 erschien die allererste „Lupin III“-Geschichte in Futabashas „Manga Action“-Magazin. Aufgrund der Popularität des Mangas kam es 1971 zur allersten Anime-Adaption von „Lupin III“. Das Franchise hat seither zahlreiche Anime-Serien und -Filme, sowie -Live-Action-Fassungen und -Spiele hervorgebracht.

In den 80er Jahren erhielt Monkey Punch zahlreiche Auszeichnungen wie den Inkpot Award von Comic-Con International und den Meritorious ServiceAward des Tokyo Anime Award Festival. In den letzten Jahren war Monkey Punch Gastdozent für Mangaproduktion an vielen großen Universitäten.

In Deutschland wurde 1987 der „Lupin III“-Kinofilm aus dem Jahr 1979 Das Schloss des Cagliostro stark geschnitten als Hardyman räumt auf auf VHS veröffentlicht, sowie im Fernsehen als Hardyman schafft alle gezeigt (2006 veröffentlichte Kazé, damals Anime Virtual, eine komplett neusynchronisierte ungeschnittene Fassung des Films).

2001 zeigte MTV die vier TV-Specials aus den 90er Jahren zum ersten Mal im deutschen Fernsehen.

Der neueste abendfüllende Anime-Film, „Lupin the IIIrd: Mine Fujiko no Uso“ (Lupin III.: Fujiko Mines Lüge), erscheint am 31. Mai in den japanischen Kinos.

Quelle: ANN

||||| Like It 3 Find ich gut! |||||

Neuauflage von „Sailor Moon“ bei KAZÉ

KAZÉ haben mit dem heutigen Newsletter angekündigt, dass sie ab September eine Neuauflage von „Sailor Moon“ veröffentlicht werden. Die Serie wird auf DVD und Blu-ray in insgesamt fünf Boxen erscheinen. Jede Box wird jeweils eine Staffel beinhalten. Box 1 ist für den 27. September 2019 angekündigt.

Quelle: Newsletter

||||| Like It 7 Find ich gut! |||||

Anime-Programm vom 15. bis 21. April auf ProSieben MAXX

ProSieben MAXX haben ihr Programm für die kommende Woche angekündigt:

Anime Action Mo-Do: 16:00 – 19:20 Uhr 
16:00 Uhr – Yu-Gi-Oh! Arc-V, Staffel 1 Folge 42-45
16:25 Uhr – Naruto, Folge 133-136
16:50 Uhr – Eureka Seven, Folge 47-50
17:15 Uhr – Haikyuu, Staffel 2, Folgen 8-11, Deutsche Erstausstrahlung
17:40 Uhr – Naruto Shippuden, Folgen 289, 296-302, Doppelfolgen (Folgen 290-bis 295 am 16.04. zwischen 01:50 Uhr und 04:10 Uhr)
18:30 Uhr – Magic Kaito, Folgen 23-24, Deutsche Erstausstrahlung (bis Dienstag)
18:30 Uhr – Gintama, Folgen 1-2 (ab Mittwoch)
18:55 Uhr – One Piece, Folgen 449-452

Karfreitag:
14:35 Uhr – Dragon Ball Z: Brolys Rückkehr
15:35 Uhr – Dragon Ball Z: Angriff der Bio-Kämpfer
16:25 Uhr – Dragon Ball Z: Fusion
17:20 Uhr – Dragon Ball Z: Drachenfaust
18:15 Uhr – Kikis kleiner Lieferservice
20:15 Uhr – Prinzessin Mononoke
22:45 Uhr – UQ Holder!, Folge 11
23:15 Uhr – Goblin Slayer, Folge 5
00:10 Uhr – K-Project, Staffel 1, Folge 5
00:40 Uhr – Blue Exorcist, Folge 15
01:05 Uhr – Sword Art Online II, Folge 5

Quelle: ProSieben MAXX

||||| Like It 4 Find ich gut! |||||

Manga News Nr. 778

Diese Woche gibt es keine neue Review.

 

 

 

Die neuen Bände von MangaCult sind erschienen:
Blame! Master Edition 00: NOiSE
Cells at Work 1
Das Land der Juwelen 4
Green Worldz 7
Ich bin eine Spinne, na und? 1
Layla und das Biest das sterben möchte 3
Quin Zaza – Die letzten Drachenfänger 2

 

Japanische Manga-Charts
vom 1. bis 7. April 2019 von Oricon
01. Haikyu!! #37
02. One-Punch Man #19
03. Blue Exorcist #23
04. Meine Wiedergeburt als Schleim in einer anderen Welt #11
05. Keine Cheats für die Liebe #7
06. Dragon Ball Super #9
07. Black Clover #20
08. Black Butler #28
09. Card Captor Sakura – Clear Card Arc #6
10. Kimetsu no Yaiba #15

Quelle: www.oricon.co.jp

||||| Like It 7 Find ich gut! |||||
1 2 3 183