Min Min Mint

Name: Min Min Mint
Englischer Name:
Originaltitel: Min Min Mint
Herausgebracht: Japan: Kodansha 2000
Deutschland: Planet Manga 2004
Mangaka: Satoshi Shiki
Bände: Einzelband
Preis pro Band: 6,95 €

Min Min MintStory
Mint Kanbara ist 16 Jahre alt und lebt mit ihrem Opa im Min Min Tempel. Eines Tages taucht ein Junge mit Katzenohrem im Tempel auf. Der Kleine ist in ihren Armen eingeschlafen.

Doch plötzlich steht ein Roboter vor ihr, der aus der Werkstatt ihres Opas stammt. Dieser Roboter ist außer Kontrolle geraten. Sie schreit um Hilfe. Plötzlich verwandelt sie sich und der Junge ist auch wach. Er feuert sie an gegen den Roboter zu kämpfen mit ihrer Magie. Und sie schafft es tatsächlich.

Ihr neues Kampfkostüm ist „etwas“ eigensinnig. Jedes mal, wenn Mint-chan fragt, wozu sie es tragen muss, verschwindet es und sie steht nackt da. Nach und nach tauchen immer mehr Personen auf, die sich von ihrer Magie angezogen fühlen und es kommt zu vielen lustigen Momenten. Doch wer ist der kleine Junge mit den Katzenohren, der sich Lime nennt?

Eigene Meinung
Wer „Kamikaze“ kennt, wird sehr überrascht sein, wenn er diesen Manga sieht. Im Gegensatz zu „Kamikaze“, ist es ein sehr humorvoller und fröhlicher Manga. Dieses Werk besticht durch eine sehr leicht verständliche Story und ganz viel nackter Haut! Aber trotzdem sehr süß. Der Zeichenstil ist sehr gut. Dieses Manga empfehle ich für Leser ab ca. 14 und für einen Einzelband ist der Preis auch in Ordnung.

Min Min Mint: © 2000 Satoshi Shiki, Kodansha / Planet Manga

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||

Schreibe einen Kommentar