Kiddy Grade

Deutscher Titel: Kiddy Grade
Englischer Titel: Kiddy Grade
Originaltitel: Kiddy Grade
Studio: Gonzo
Erfinder: gimik
Episodenanzahl: 24
Genre: Action, Science-Fiction
Typ: TV
Entstehungszeitraum: 2002
Deutsche Synchronisation: Studio Hamburg Synchron GmbH

Kiddy2Story
Wir befinden uns im 25. Jahrhundert. Die Menschen haben begonnen in den Galaxien Planeten zu kolonisieren. Vor 162 Jahren hat sich die Förderation der Planeten zu einer Zweckgemeinschaft, der G.O.T.T. (Galactic Organization of Trade and Traffics), zusammengeschlossen. Ziel ist es die wirtschaftliche Situation zu verbessern, den Wohlstand in jeder einzelnen Kolonie zu erhalten und Konflikte zu beseitigen.

Éclair und Lumière sind Mitglieder der Spezialeinheit ES und erfüllen im Auftrag der G.O.T.T. verschiedene Aufträge. Darunter befindet sich nicht nur Begleitschutz für wichtige Personen, sondern auch Festnahme und Transport von Straftätern und das Beschlagnahmen illegaler Güter oder Dokumenten. Wenn sie keinen Auftrag haben, arbeiten die beiden als Rezeptionsdamen im G.O.T.T.-Hauptquartier.

Lumière und Éclair erhalten einen neuen Auftrag. Sie sollen Inspekteur Armbrust zum Planeten Medeia begleiten und dort sollen als Schlichter einen Krieg zwischen den Planeten Faunus und Medeia verhindern. Für diesen Auftrag rüsten sie sich gut, denn Inspekteur Armbrust hat wichtige Papiere bei sich, unter anderem einen Schlichtungsvertrag vom Planeten Faunus und eine Vollmacht die ihn zum offiziellen Regierungsvertreter macht.

Kiddy3Zu dritt betreten sie ihr Raumschiff und der Flug beginnt. Als sie gerade starten, befindet sich ein Raumschiff vom Planeten Faunus auf ihrer Bahn. Sie können ausweichen, geraten aber sofort unter Beschuss. Doch Lumière hat alles unter Kontrolle und vernichtet den Feind. Dies soll nicht das einzige Problem der Reise gewesen sein.

Der Warp-Gate des Planeten Medeia wird gesperrt. Dies hat zur Folge, dass keine Lebensmittel und Medikamente den Planeten erreichen. Aus diesem Grund statten sie dem Planeten Faunus, besonders dem Admiral Ban, einen Besuch ab. Sie bitten höflichst, um die Begleitung des Admiral auf den Planeten Medeia. Aber sie werden sofort von der Armee des Admirals angegriffen.

Lumière schaltet sofort alle elektronischen Geräte aus und Éclair kümmert sich um die Männer, die auf sie schießen. Lumière nimmt Admiral Ban im Auftrag der G.O.T.T. fest wegen krimineller Machenschaften und der Planung eines militärischen Umsturzes innerhalb der G.O.T.T.. Der Admiral lässt sich nicht so einfach festnehmen und schickt noch einmal seine Männer in den Kampf, die jedoch keine Chance gegen unsere ES-Mitglieder haben. Nach dem Kampf kehren sie auf ihr Schiff zurück und die Fahrt zum Planeten Medeia geht weiter.

Der Planet Faunus gibt nicht auf. Sie wollen das Flugschiff der G.O.T.T. unter Beschuss nehmen, doch Lumière hat die Computer unter Kontrolle und kann den Angriff so verhindern. Ohne Probleme gelangen sie nun auf den Planeten Medeia. Der Präsident des Planeten Faunus konnte so mit Hilfe der G.O.T.T. das Militär, welches einen Putsch plante, aufhalten und die Lage stabilisieren.

Kiddy4Die ES-Mitglieder Alv und Dverg haben eine geheime Produktionsstätte des >>Hi-G<< sichergestellt, einem Material, dass künstlich Schwerkraft erzeugt. Doch auf wundersame Art und Weise verschwindet das beschlagnahmte Material. Da Alv und Dverg ihre Fehler selbst wiedergutmachen wollen, bekommen sie Unterstützung von Éclair und Lumière.

Gemeinsam machen sie sich auf den Weg zum den Zwillingssternen Latium und Latinus, um dort im Hochsicherheitsgefängnis Glove Cage die Max-Mitglieder zu befragen. Als sie dort ankommen, finden sie nur ein leeres Gefängnis vor. Was ist hier passiert? Plötzlich kann sich Lumière nicht mehr auf den Beinen halten und auch die Anderen haben mit der erhöhten Schwerkraft zu kämpfen.

Alv und Dverg drücken ihre Reflexknöpfe und kommen so gegen die erhöhte Schwerkraft an. Aber Lumière und Éclair können dies nicht. Alv und Dverg helfen den beiden nicht und gehen zurück zu den Raumschiffen. Dort bemerken sie, dass Armbrust, der mit Lumière und Éclair an Board war, ihr Flugschiff genommen hat. So nehmen sie nun Lumières und Éclairs Schiff und wollen das Gefängnis verlassen. Lumière und Éclair haben nun keine Möglichkeit mehr das Gefängnis zu verlassen… Wie werden sie das Gefängnis verlassen, bevor alles einstürzt?

Eigene Meinung
„Kiddy Grade“ ist ein sehr actiongeladener Anime aus dem Studio Gonzo. Der Anime erschien hierzulande zwischen 2005 und 2007 bei Tokyopop. Anfangs ist der 24-teilige Anime noch etwas monoton und vorhersehbar. Jedoch wird es mit jeder Episode spannender und jeder Fan von Sciencefiction-Serien kommt auf seine Kosten.

© Kyoko

Kiddy Grade: © 2002 Bandai, Fuji TV, GONZO, Tokyopop

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||